Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Ein Dankeschön für 80 Ehrenamtliche

Meine Ein Dankeschön für 80 Ehrenamtliche

Meine. Traditioneller Neujahrsempfang der St.-Stephani-Kirchengemeinde: Zu ihrem Treffen zum Jahresauftakt lud die Gemeinde nun wieder in ihr Gemeindehaus ein.

Voriger Artikel
Führungswechsel beim Schützenverein
Nächster Artikel
Feuerwehrhaus: Warten auf die Fenster

Neujahrsempfang in Meine: Die St.-Stephani-Gemeinde lud wieder die Ehrenamtlichen ein zu der Aktion.

Quelle: Chris Niebuhr

Rund 80 Gäste waren dabei - allesamt Ehrenamtliche.

Denn: „Es ist ein Dankeschön für ehrenamtlichen Einsatz“, sagte Pastor Jürgen Holly. Geladen waren zu dem Empfang die ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeiter der Kirchengemeinde. Das ist eine gute Tradition in Meine, seit mehr als 15 Jahren sagt die Kirche auf diese Weise danke. „Sie sollen sich mal ein bisschen verwöhnen lassen“, meinte Holly.

Vorweg gab es eine kurze Andacht in der Kirche, dann ging es mit dem Empfang im Gemeindehaus weiter. Ein leckeres Essen wartete auf die Gäste, zudem gab es einen Sketch als kleine Einlage zur Unterhaltung. „Eine Persiflage über Zugezogene, die sich nicht ganz so verhalten, wie es sich der Pastor wünschen würde“, sagte Holly. Und beim gemütlichen Beisammensein war anschließend reichlich Zeit zum Klönen.

Vorbereitet hatte die Aktion wieder ein Team. Pastorin Julia Kettler, Pastor Holly, Pfarrsekretärin Susanne Harms sowie Küster Wilhelm Hilt hatten sich vorab um alles gekümmert für ein reibungsloses Gelingen des Neujahrsempfangs. „Es ist immer eine nette, entspannte Atmosphäre bei uns“, sagte Holly.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr