Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Eimerfestspiele der Feuerwehren
Gifhorn Papenteich Eimerfestspiele der Feuerwehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 15.09.2015
Premiere in Rötgesbüttel: Erstmalig richtete die Wehr die Eimerfestspiele aus. Da war Geschick und Schnelligkeit gefragt. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

Erstmals war die Rötgesbüttler Freiwillige Feuerwehr Ausrichter der Eimerfestspiele des „Grand Slam 2015“. Mitglieder aus insgesamt acht teilnehmenden Feuerwehren aus dem ganzen Landkreis kamen auf dem Schützenplatz vor der Bürgerhalle zusammen.

Verlangt wurde der Aufbau eines Löschangriffs mit der Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer. Möglichst schnell mussten die Leitungen verlegt werden, kein Fehler beim Kuppeln oder Ausrollen der Schläuche entging den kritischen Augen der Schiedsrichter.

Drei Gruppen aus Rötgesbüttel beteiligten sich am Wettkampf. Und da war es ausgerechnet Ortsbrandmeister Matthias Müller, der als Maschinist dabei war und den einzigen Fehler bei der Übung machte und seine Mannschaft damit auf den letzten Platz brachte.

Mit Interesse verfolgten die Zuschauer die Wettkämpfe, bis der endgültige Sieger aller Wettkämpfe fest stand. Bei diesem Wettkampf lag Sülfeld an der Spitze, gefolgt von Rötgesbüttel 1, Triangel, Kästorf und Stüde auf dem fünften Platz. Im Grand Slam 2015 ist Sülfeld mit 1330,5 Punkten an der Spitze, gefolgt von Kästorf II (1317,8) Stüde (1312,5), Rötgesbüttel (1310,2) und Triangel mit 1276,3 Punkten.

Ein gemütliches Beisammensein mit einem großen Kuchenbuffet und Bratwurst vom Grill schlossen sich den Wettkämpfen an.

lk

Adenbüttel. Grund zum Feiern hatte die Feuerwehr Adenbüttel, ihre Jugendfeuerwehr wurde vor 40 Jahren gegründet. Und auch die Kinderfeuerwehr, die Löschbande, kann bereits auf zehn Jahre zurückblicken.

14.09.2015

Auf frischer Tat von der Polizei gefasst wurden drei Einbrecher in der Nacht zu Montag im Gewerbegebiet Waller See, nordwestlich von Braunschweig.

14.09.2015

Groß Schwülper. Auf dem beliebten Herbstmarkt wurde wieder einiges geboten. Diesmal waren 83 Stände aufgebaut, es gab ein buntes Rahmenprogramm.

14.09.2015
Anzeige