Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Drittklässler trainieren für Schach-Landesmeisterschaft
Gifhorn Papenteich Drittklässler trainieren für Schach-Landesmeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 12.03.2019
Volle Konzentration an den Brettern: Die Schach-AG der Adenbütteler Grundschule trainiert für die Landesmeisterschaft der Grundschulen Anfang April in Hannover. Quelle: Christina Rudert
Adenbüttel

Anfang April geht es in Hannover um die Schach-Landesmeisterschaft der Grundschüler, acht Schulen treten an. Dafür trainieren David, Raphael, Selma und Ben sowie Bela und Lina als Ersatzspieler. Immer dienstags in der Schach-AG der Grundschule Adenbüttel, ansonsten zuhause mit Eltern, Geschwistern und Großeltern. Oder gegeneinander.

Selma berichtet von einem dicken Heft mit Schachaufgaben, mit dem sie auch noch trainieren kann. „Wie die Figuren ziehen, wusste ich schon, bevor ich in die Schule gekommen bin.“

Drittklässler üben eifrig

„Mit Schwarz muss man sich verteidigen. Mit Weiß kann man vorgeben, was man spielt“, erklärt Bela, wieso er lieber die weißen Figuren über das Schachbrett wandern lässt. „Aber ich habe auch schon mit Schwarz gewonnen“, stellt Raphael fest. Ein bisschen Eröffnungsspiel, Zentrumsbeherrschung und dann ein Endspiel mit Bauern und einer Gabel haben die Drittklässler in dieser Stunde geübt, die Schachuhren neben sich. „Wir spielen Schnellschach, 15 Minuten pro Spieler“, erklärt Schachlehrer Christian Helmold.

Teilnahme an Bezirksendrunde

Bei der Bezirksendrunde in Bad Harzburg mussten sich die Adenbütteler nur der Albani-Grundschule Göttingen geschlagen geben. „Ich habe Glück, dass ich so schlaue Kinder hier habe“, freut sich Helmold. Und obwohl der Vereinsspieler David feststellt, dass ihm das Gewinnen am meisten Spaß am Schach macht, meint sein Lehrer: „Aber etwas lernen tun die Kinder nur, wenn sie verlieren.“

Bei der Vorrunde ebenso wie bei der Endrunde der Bezirkswettkämpfe sind die Adenbütteler überwiegend auf Viertklässler gestoßen. „Das ist gut. Selbst wenn wir jetzt die Landesmeisterschaft nicht gewinnen, können wir nächstes Jahr noch mal antreten“, stellt Helmold fest, der auch mit den Erst- und Zweitklässlern schon Schach spielt. „Die Arbeitsgemeinschaft findet im Ganztagsbereich statt, immer dienstags am Nachmittag“, sagt Schulsekretärin Cordula Schön.

Von Christina Rudert

Dieter Wanglin führt weiterhin die Geschäfte des SV Schwülper als Vorsitzender. Die Mitglieder wählten ihn nun bei der Jahresversammlung für eine weitere Amtszeit wieder.

12.03.2019

Drei Verletzte und eine für 45 Minuten voll gesperrte Bundesstraße 4 sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag an der Hauptstraße in Rötgesbüttel.

10.03.2019

Internationaler Weltfrauentag auch in der Samtgemeinde Papenteich. Dort hatte Gleichstellungsbeauftragte Brinja Hoffmann alle Frauen zu „Meet & Eat“ eingeladen.

10.03.2019