Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Dorfspaziergang: „Ein toller Erfolg“

Geschichts- und Heimatverein Meine Dorfspaziergang: „Ein toller Erfolg“

Über 46 Teilnehmer freute sich der Geschichts- und Heimatverein Meine beim jüngsten Dorfspaziergang. Deshalb hat er schon die nächste Runde geplant.

Voriger Artikel
Spielgerät im Wert von 2700 Euro gespendet
Nächster Artikel
PMG-Neubau: Demnächst kommt das Dach drauf

Dorfspaziergang in Meine: Die nächste lehrreiche Runde mit Harald Wentzel vom Geschichts- und Heimatverein steigt am Samstag, 9. September.
 

Quelle: privat

Meine. Die lehrreiche Runde am vorigen Wochenende ging durchs alte Dorf: Die Teilnehmer hielten an Kirche und Ehrenmal, der ersten Meiner Schule – dem heutigen Gemeindeamt – und gingen durch die Gatze zu den alten Höfen von Meine. Die besichtigten Orte und Gebäude erklärte Vorsitzender Harald Wentzel unter anderem mit alten Fotos anschaulich. Er gab auch einige lustige Geschichten zum Besten.

„Es war ein toller Erfolg“, freut sich Wentzel. Aus diesem Grund soll es einen weiteren Spaziergang am Samstag, 9. September, geben. Dieser startet am Zellberg/Ecke Kuhweg um 14.30 Uhr. Es gibt viel rund um den Zellberg zu erzählen.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr