Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Diskussionen um weitere Sanierung der Okerbrücke
Gifhorn Papenteich Diskussionen um weitere Sanierung der Okerbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 17.11.2015
Sanierung, die zweite: Die Okerbrücke in Didderse ist kommendes Jahr wieder dran - diesmal geht es um die Stahlbögen. Quelle: Christian Opel (Archiv)

Wenn es nach Walter-Gerd Stubbe (CDU) ginge, hätte diese Maßnahme noch etwas Zeit. Einen Vormittag lang hatte sich der Ingenieur das historische Bauwerk angeschaut. Sein Fazit: „Ich kann nicht feststellen, was so schlimm sein soll.“ Sein Antrag: Der Landkreis sollte sich für 5000 Euro erst eine zweite Sachverständigen-Meinung einholen, ob die 600.000-Euro-Maßnahme nicht verschoben werden könnte.

Bauamts-Chef Alexander Wollny, der entsprechende Fotos des beauftragten Ingenieurbüros zeigte, will den Rostfraß dagegen nicht weiter voran schreiten lassen. „Da sollte man nicht länger Zeit ins Land gehen lassen.“ Das überzeugte auch die Mehrheit im Ausschuss. Sie lehnte Stubbes Antrag ab, ebenso einen zweiten, statt dieser Brückensanierung allgemein 750.000 Euro mehr für Investitionen ins Straßennetz einzuplanen.

rtm

Groß Schwülper. Besondere Aktion in der Seniorenresidenz Meerwiesen in Groß Schwülper: Die Pfadfindergruppe Wasbütteler Wildgänse trat dort auf und sang für die Bewohner.

16.11.2015

Meine. Öffentlicher Personennahverkehr sorgt für Mobilität. Wie er das noch besser tun könnte, wird gerade im Papenteich ermittelt.

13.11.2015

Meine. Ab 2016 könnten im Papenteich Disco-Taxen rollen.

12.11.2015