Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Diskussion um Verkehrssicherheit für Radler

Meine Diskussion um Verkehrssicherheit für Radler

Meine . Mehr Sicherheit für Radfahrer auf der Hauptstraße in Meine: Die Gemeinde will im Bereich Marktplatz den Gehweg für Radler freigeben (AZ berichtete). Die Bürgerinitiative Meiner Mitte sieht da ganz andere Prioritäten.

Voriger Artikel
Dritte Erzieherin für Kinderkrippen-Gruppe
Nächster Artikel
Die Sternsinger bringen den Segen

Radfahrer von der Straße holen: In Meine ist eine Diskussion um die Nutzung von Gehwegen in Gang geraten.

Quelle: Cagla Canidar

Den Gehweg weiter östlich im Verlauf der Hauptstraße/Fallerslebener Straße - etwa von der Kindertagesstätte bis zum Friedhof - für Radfahrer freigeben: „Das wäre doch viel wichtiger als am Marktplatz“, meint Hartmut Nowak von der BI Meiner Mitte. Im Zentrum des Ortes könnten Fußgänger und Radfahrer auf den Marktplatz selbst ausweichen, aber der Straßenzug bei Kirche, Post und dem griechischen Restaurant sei eng und unübersichtlich. „Am Landhaus ist das ganz gefährlich.“

Doch offenbar ist gerade diese Enge das Problem mit einem gewünschten Geh- und Radweg. „Ich möchte es am liebsten überall machen“, sagt Meines Bürgermeisterin Ines Kielhorn (SPD) zum Thema Ausweisung von Geh-/Radwegen an Hauptstraße und Fallerslebener Straße. Doch: „Wir sind an rechtliche Vorgaben gebunden.“ Und gerade im östlichen Abschnitt des Straßenzuges hätten die Gehwege nicht die vorgeschriebene Breite, dass der Landkreis als zuständige Verkehrsbehörde dort eine Freigabe für Radfahrer anordnen könne. An mehreren Engstellen müssten die Radfahrer wieder auf die stark befahrene Straße zurück - und das wären dann noch gefährlichere Punkte.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr