Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Diskussion über B 4, Regiobahn und Radweg

Rethen Diskussion über B 4, Regiobahn und Radweg

Rethen. Es ging um die B 4, die Regiobahn und Radwege. Doch das Interesse an einer Diskussionsrunde mit der Papenteicher SPD war eher gering.

Voriger Artikel
Alles im Plan beim Bau des Gemeindezentrums
Nächster Artikel
B 214: Kreuzung ab Montag dicht

Diskussionsrunde zu Verkehrsthemen: Der SPD-Samtgemeindeverband Papenteich hatte alle Interessierten nach Rethen eingeladen.

Quelle: Heidi Lindemann-Knorr

Zur Diskussion über die Infrastruktur im Papenteich hatte der SPD-Samtgemeindeverband Papenteich in das Schützenheim im Rethener Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Das Interesse war allerdings eher mager, obwohl es auch um die Ortsumgehungen der Bundesstraße 4 für Meine und Rötgesbüttel ging.

Bundestagsabgeordneter Hubertus Heil und Jan Schwarz, neuer Vorsitzender des Unterbezirks der SPD, sprachen zu Themen, die die Menschen in der Samtgemeinde Papenteich bewegen. „Es ist zu wenig investiert worden“, meinte Heil etwa zur Ortsumgehung der Bundesstraße 4 bei Rötgesbüttel und Meine. Den Papenteich bezeichnete Heil als „gesegnete Region“. Es gebe viel Kultur, Geschichte, Zukunft, Forschung und Bildung sowie Fachkräfte.

Weitere Themen neben den Staus auf der B 4 waren der geplante Stundentakt bei der Regionalbahn und der gewünschte Radweg von Rethen nach Schwülper. Bei letzterem von Horst Piksa angesprochenen Thema konnte der Bundestagsabgeordnete allerdings nicht weiterhelfen. Der Schulweg entlang der Landesstraße sei keine Bundes-Angelegenheit.

lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr