Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Begeisterte Besucher: Dieses Orgelfeuerwerk zündet
Gifhorn Papenteich Begeisterte Besucher: Dieses Orgelfeuerwerk zündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 02.01.2019
Was für ein Abend: Pastorin Julia Kettler (r.) freute sich mit mehr als 300 Zuhörern über das Orgelfeuerwerk. Quelle: Ron Niebuhr
Meine

„Das ist wirklich ein super Zuspruch. Auch oben ist es voll. Überwältigend!“, sagte Dr. Harald Powitz vom Förderverein Lebendige St. Stephani-Gemeinde mit Blick in die Kirche. Pastorin Julia Kettler war genauso begeistert von der unfassbar großen Resonanz. Besonders freute sie sich für die jungen Organisten, denn: „Sie haben ein akustisches Feuerwerk vorbereitet.“ Auch optisch präsentierte sich das Konzert äußerst ansprechend. Dafür sorgte die Technik-AG des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums mit einer coolen Lightshow.

Nachwuchsorganisten präsentierten moderne und klassische Stücke

Die Nachwuchsorganisten Sophie Fournier (17) aus Graz, Hannah Fischer (14) aus Lehrte, Lydia Eichhorn (17) aus Bersenbrück, Lukas Benstem (18) aus Meine, Janek Dockweiler (16) aus Bremervörde, Hauke Utecht (18) aus Stade sowie Jonas Karup (18) und Tim Hofmann (16) aus Buxtehude entlockten der mehr als 160 Jahre alten Furtwängler-Orgel klassische und auch moderne Stücke. Zoltán Kodálys „Ite missa est“ und Léon Boëllmanns „Menuett Gothique“ etwa boten sie genauso souverän dar wie Hans Zimmers „Pirates of the Carribean“ oder John WilliamsStar Wars“. So quittierte das Publikum das Orgelfeuerwerk nur zu gern mit Beifallsstürmen.

Kennen gelernt hatten sich die Musiker beim Jugendorgelforum in Stade. Da sie sich prima verstanden, machten sie ein Nachtreffen in Meine aus. Das verbanden sie kurzerhand mit dem Orgelfeuerwerk getauften Konzert. Der Clou dabei: „Wir haben ihnen nicht reingeredet, sondern sie einfach machen lassen“, betonte Powitz. Auch deshalb sei das Ergebnis wohl so großartig.

Erlös kommt der Orgel-Restaurierung zugute

Der Förderverein verkaufte in der Konzertpause übrigens Brezeln und Punsch sowie andere Getränke. „Der Erlös kommt dem Erhalt unserer Orgel zu Gute“, erinnerte Powitz daran, dass man schon einmal die Restaurierung des altehrwürdigen Instrumentes ermöglicht habe.

Am Ausgang gesammelte Spenden der Zuhörer halfen außerdem dabei, die Übernachtungskosten der Musiker zu decken.

Von Ron Niebuhr

In Wedelheine fängt die Silvesterparty früher an und endet später: Schon am Nachmittag trafen sich um die 20 Leute zum Aufbau, und am späten Vormittag des Neujahrstages packten noch mal so viele mit an, um das Dorfgemeinschaftshaus wieder aufzuräumen. Und dazwischen gab’s eine stimmungsvolle Feier.

01.01.2019

Am späten Silvesterabend kurz nach 23 Uhr ereignete sich auf der Bevenroder Straße südlich von Grassel ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Grasseler und seine 26-jährige Beifahrerin aus Braunschweig wurden schwer verletzt.

01.01.2019

Größere Baumaßnahmen an Schulen der Samtgemeinde Papenteich sieht der jetzt beschlossene Raumbedarf für die kommenden Jahre nicht vor. Es gibt nur eine Ausnahme: Rötgesbüttel.

29.12.2018