Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Die Samtgemeinde Papenteich wächst
Gifhorn Papenteich Die Samtgemeinde Papenteich wächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.07.2017
Moderater Einwohnerzuwachs durch Baugebiete: Die Samtgemeinde Papenteich wird größer. Quelle: dpa
Samtgemeinde Papenteich

130 Zuzüge und 16 Geburten standen elf Todesfällen und 78 Wegzügen gegenüber. Macht ein Plus von 57 auf nun 24.381 Einwohner. Im Dezember 2015 lag die Einwohnerzahl noch bei 24.160, 2005 bei 23.437 und 2000 bei 22.361.

Ist im Speckgürtel der prosperierenden Städte Braunschweig und Wolfsburg nicht mehr drin? „Eine leichte Steigerung, wie wir sie haben, ist die richtige“, sagt Kielhorn. „Wir müssen auch die Chance haben, die Infrastruktur anzupassen.“ Mehr Einwohner – das würde auch mehr Kita-Plätze und Schulen bedeuten und wieder Kosten nach sich ziehen. „Die Gemeinden gehen damit sehr verantwortungsbewusst um.“

Den Zuwachs schreibt Kielhorn den aktuellen Baugebieten zu. Und: „Viele Baulücken wurden geschlossen.“ Zuwächse verzeichneten vor allem die Orte Walle (zwölf), Wedesbüttel (zehn), sowie Groß Schwülper und Gravenhorst (jeweils sieben).

Von Dirk Reitmeister

Papenteich Bauarbeiten in Papenteicher Schulen - Vordorf: Erweiterung der Mensa fast fertig

Schüler raus, Handwerker rein: Auch die Samtgemeinde Papenteich nutzt die Sommerferien, um an den Schulen wichtige Arbeiten zu erledigen, deren Lärm oder Nutzungseinschränkungen sonst den Unterricht beeinträchtigen würden.

21.07.2017

Wer schon immer mal eine magische Lampe und ein Morse-Übungsgerät sein Eigen nennen wollte, wurde in den Happy Holidays der Papenteicher Jugendförderung fündig. Dort boten drei Funkamateure und ein Chemiker Kindern die Chance, beide Elektrogeräte selbst zu basteln.

20.07.2017
Papenteich Sattelzug von Straße abgekommen - Lkw-Fahrer schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person und einem Gesamtschaden von mindestens 16.000 Euro kam es am Mittwochabend auf der Bundesstraße 244, zwischen den Ortschaften Grafhorst und Rühen.

20.07.2017