Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Dach des Gemeindezentrums ist wieder dicht

Meine Dach des Gemeindezentrums ist wieder dicht

Das Dach des alten Gemeindezentrums in Meine ist nach einer Notreparatur wieder dicht. Damit ist die Arbeit der Flüchtlingshilfe in dem Gebäude vorerst gesichert. Die Kosten für die Reparatur übernahm die Samtgemeinde Papenteich – obwohl diese gar nicht zuständig ist.

Voriger Artikel
Eimerfestspiele: Gastgeber nutzen Heimvorteil
Nächster Artikel
Grundschule Rötgesbüttel ist wieder Umweltschule

Das Dach ist wieder dicht: Die Notreparatur am alten Gemeindezentrum ist abgeschlossen, die Nutzung durch die Flüchtlingshilfe damit gesichert.
 

Quelle: Chris Niebuhr

Meine.  Der Streit um das Eigentum am alten Gemeindezentrum in Meine zwischen Landkreis und Gemeinde schwelt weiter, das marode Dach des Gebäudes ist derweil wieder dicht. Die Samtgemeinde Papenteich hat gehandelt und die Kosten für eine Notreparatur übernommen – obwohl sie nicht zuständig war.

Dennoch habe eine Mehrheit im Samtgemeindeausschuss aber die Notwendigkeit gesehen, der Idee von Hans-Georg Reinemann für eine Notreparatur zu folgen, sagte Wolfgang Stindl (Grüne). Die Flüchtlingshilfe nutzt das Gebäude, das Dach war undicht, Wasser drang ein. Folien waren kaputt, zudem war die Entwässerung verstopft. Es wurden unter anderem neue Bitumenbahnen verlegt und die Entwässerung gereinigt.

„Wir hatten den Entschluss gefasst, etwas zu tun. Man kann nicht streiten, wem das Gebäude gehört und es verkommen lassen, wenn die Flüchtlingshilfe darin untergebracht ist“, sagten Uwe-Peter Lestin (SPD) und Telse Dierksmeyer-Vielhauer (CDU). Insgesamt seien durch die Notreparatur Kosten von knapp 12.000 Euro angefallen, berichtete Eva Leis von der Flüchtlingshilfe. Nun sei das Dach wieder dicht, freute sie sich. Die Rechnungen habe der Verein bei der Samtgemeinde eingereicht.

Stindl erinnerte daran, dass bei den Diskussionen um eine Reparatur des Daches Kritiker lange Zeit auf zu hohe Kosten verwiesen hätten. „Sie bezogen sich dabei aber auf alte Gutachten. Wir wollten von Anfang an keine Sanierung des Daches, sondern die nun erfolgte Notreparatur mit überschaubaren Kosten“, erläuterte er.

Von Chris Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr