Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
DRK-Ortsverein zählt 250 neue Mitglieder

Großer Zuwachs nach Werbeaktion DRK-Ortsverein zählt 250 neue Mitglieder

Ganz beachtlich waren die Zahlen, die Vorsitzender Manfred Lasetzki in der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Meine präsentierte: Nach der Werbeaktion im gesamten Landkreis sind rund 250 neue Mitglieder dazugekommen, so dass sich der Mitgliederstand nun auf rund 700 für den Ortsverein Meine summiert.

Voriger Artikel
Für die SPD geht wieder Hubertus Heil ins Rennen
Nächster Artikel
Zwölfjähriger schwer verletzt

Mitgliederversammlung des Meiner DRK-Ortsvereins: Vorsitzender Manfred Lasetzki (2.v.l.) ehrte langjährige Mitglieder.

Quelle: Heidi Lindemann-Knorr

Meine. „Menschen helfen und Gesellschaft gestalten, das Motto des DRK wird in Meine gelebt“, sagte Lasetzki in seinem Bericht. Der Vorsitzende erinnerte an die vielfältigen Aktivitäten, insgesamt 400 Blutspender hätten sich an den Blutspendeaktionen beteiligt, so Lasetzki, der den Damen des sozialen Arbeitskreises für ihren Einsatz dankte.

Über die Arbeit des Sozialen Arbeitskreises berichtete dann auch Eve-Maria Meier ausführlich. Zusätzlich zu den Veranstaltungen des DRK seien insgesamt 44 Spielenachmittage für die älteren Bürger angeboten worden.

Insgesamt 155 Kinder würden zurzeit im Kindergarten betreut, berichtete Leiter Gunther Meyer über die Arbeit des Fördervereines. Mit der Unterstützung des Ortsvereines konnten auch Spielgeräte erneuert werden.

Auch das Projekt der Grundschule „Lernen lernen“ wird vom Ortsverein mit 2400 Euro jährlich unterstützt, so der Bericht der Kassenführerin Renate Lammers.

Eindeutig war das Votum der rund 40 Teilnehmer der Versammlung, einstimmig wurde Manfred Lasetzki als Vorsitzender wiedergewählt. Lobende Worte für den Einsatz des Ortsvereines für die Gemeinde gab es von Bürgermeisterin Ute Heinsohn-Buchmann und Samtgemeindebürgermeisterin Ines Kielhorn.

Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft wurden Eve-Maria Meier, Margarethe Lange, Claudia Harms, Johann Knäusel und Horst Voigt ausgezeichnet.

lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr