Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Jugendfeuerwehr sucht Spender für Anhänger und Schuppen
Gifhorn Papenteich Jugendfeuerwehr sucht Spender für Anhänger und Schuppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 15.09.2018
Braucht Platz für Material und Anhänger: Für die Jugendfeuerwehr Rötgesbüttel gibt es eine Crowdfunding-Aktion im Internet. Quelle: privat
Anzeige
Rötgesbüttel

Die Jugendfeuerwehr Rötgesbüttel hat ein Platz- und Mobilitätsproblem. „Den Feuerwehr-Grundsatz ,Verstau deine Ausrüstung so, dass sie sofort einsatzfähig ist’, kann die Jugend nicht selbst erfahren“, sagt Michael Müller. Und deshalb hat der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rötgesbüttel um Michael Müller und Maximilian Burgsmüller auf der Crowfunding-Plattform 99Funken der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg eine Spendensammlung gestartet.

Übungsdienste beginnen mit Räumen und Sortieren

Mit Bildern weist die Jugendfeuerwehr eindrücklich darauf hin, dass ihr Material schwer erreichbar in einem Schuppen zwischen dem Einsatzmaterial der Feuerwehr lagert. „Jeder Übungsabend muss erst einmal mit aufwendigem Räumen und Sortieren beginnen, bevor das eigentliche Feuerwehr-Training starten kann“, berichtet Müller.

Schuppen und Anhänger als Ziel

Ein kleiner Schuppen, in dem das Material ordentlich verstaut werden könnte, wäre da schon hilfreich, ist er überzeugt. Zweiter Punkt ist ein Anhänger für die Jugendfeuerwehr. „Im Moment verstauen wir alles in Kofferräumen privater Autos oder leihen uns hin und wieder einen Anhänger aus.“

Aktion läuft bis zum 5. Oktober

Die Crowfunding-Aktion läuft noch bis zum 5. Oktober, Fundingziel sind 6000 Euro. Kommen mindestens 1800 Euro zusammen, ist die Anschaffung des Materials für einen kleinen Schuppen möglich – Ziel eins erreicht. „Um den Aufbau kümmern wir uns in der Feuerwehr Rötgesbüttel in Eigenregie und völlig kostenlos“, so Müller. Und bei 6000 Euro wäre auch noch die Anschaffung eines Pkw-Anhängers mit Plane drin.

Spende als Zeichen der Wertschätzung

Auf der Projekt-Seite www.99funken.de/mehr-platz schreibt Müller: „Vom Erfolg unserer Aktion profitieren unter dem Strich alle, die in Rötgesbüttel und Umgebung wohnen und leben.“ Denn eine Spende sei ein Zeichen der Wertschätzung dafür, dass Kinder und Jugendliche lernen, sich für andere einzusetzen.

Von Christina Rudert

Das Außengelände des Jugendhauses Meine soll aufgemöbelt werden. Mitarbeiterin Katrin Schrimpf präsentierte dem Bauausschuss der Gemeinde nun das Konzept. Die Politiker zeigten sich beim Ortstermin aufgeschlossen und empfahlen, im kommenden Jahr in die Feinplanung einzusteigen.

13.09.2018

Die Rotdornallee in Lagesbüttel wird ausgebaut. Wie die Gemeinde Schwülper mitteilt, ist der Teilausbau für die Zeit zwischen Montag, 17. September, und voraussichtlich Freitag, 9. November, geplant. Für diese Zeit muss die Straße voll gesperrt werden, auch Anlieger können zeitweise nicht durchfahren.

13.09.2018

Ideen, Kreativität, Wissen und Persönlichkeit von Schülern fördern, das will die World Youth Expedition. Extremsportler Joachim Frantz war jetzt an der Oberschule Papenteich zu Gast und brachte das Projekt auf den Weg. Kleingarten oder lieber die ganze Welt? Das war die Frage.

12.09.2018
Anzeige