Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Cowboys und Indianer rund um die Nikolaus-Kirche
Gifhorn Papenteich Cowboys und Indianer rund um die Nikolaus-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 01.05.2016
Mythos Wilder Westen: Bei der großen Kulturnacht der St.-Nikolaus-Gemeinde in Groß Schwülper konnten die Besucher auch lernen, wie Cowboys und Indianer tanzen. Quelle: Maren Kiesbye

Ein Programm mit Musik, Tanz und Geschichten hatten die Veranstalter auf die Beine gestellt. Als Auftakt der großen Kulturnacht sangen der Kinder- und Jugendchor, die Regenbogen Kids, die Crazy Notes und die Singing Teens Cowboy- und Indianer-Songs. Andere Musiker und Chöre ließen Country-Musik und indianische Chants erklingen, aber auch moderne Stücke wie „Bonanza“, „Kopfhaut“ von den Ärzte, oder „Jolene“ von Dolly Parton. Unter der Leitung von Katharina Hoffstadt sang der Pop- und Gospelchor TaktLos Songs wie „Stand by your Man“ und „Wandrin‘ Star“.

Die Schauspielerin Johanna Krumstroh las - musikalisch unterstützt durch den Kinderchor - eine Indianer-Abenteuer-Geschichte und berichtete über Mythen und Weisheiten des indigenen Volkes. Mitmach-Aktionen gab‘s auf dem Außengelände. Unter der Leitung von Gesine Geburzky lernten Besucher Cowboy- und Indianertänze.

Die Lion Town Squares aus Braunschweig sorgten mit Square Dance für typisch-amerikanische Country-Stimmung.Ein weiteres Highlight war die Vorführung eines alten amerikanischen Stummfilms von 1922: In „The Paleface“ sorgt Buster Keaton dafür, dass ein enteigneter Indianerstamm sein Land zurück bekommt.

Für das leibliche Wohl der Besucher war mit einem thematisch passenden Büffet reichlich gesorgt, außerdem wurde draußen über einem Feuerkorb echte Cowboy-Bohnensuppe gekocht und serviert. Der Kirchenvorstand bedankte sich für die zahlreichen Büffetspenden.

kye

Adenbüttel. Nächste Abfuhr für die Gemeinde Adenbüttel: Nach der Verkehrsschau ist jetzt das dazu gehörige Protokoll in der Gemeinde gelandet, wie Bürgermeister Michael Heinrichs dem Rat mitteilte. Aber Eltern, Politik und Verwaltung lassen nicht locker, eine Resolution ist in Arbeit.

29.04.2016

Didderse. 18.46 Uhr. Die Sirene durchbricht die friedliche Abendstimmung. Aus der Dachluke einer Scheune am Friedhofsweg dringt Qualm. Drei Jugendliche befinden sich auf dem Dachboden. Der Ortsbrandmeister und sein Stellvertreter, Timm und Dirk Brandes, haben sich für die Zug-Übung am Mittwochabend ein besonderes Szenario einfallen lassen.

28.04.2016

Meine. In der Papenteicher Politik rumort es weiter: Nach ihrem Austritt aus der SPD verlässt die nun parteilose Ines Kielhorn die SPD-Fraktion im Papenteicher Samtgemeinderat. „Ich sehe keine weitere Basis für eine Zusammenarbeit mehr“, sagte die Meiner Bürgermeisterin gestern.

28.04.2016