Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bürgermeisterin ohne Mehrheit im Papenteicher Rat?

Meine Bürgermeisterin ohne Mehrheit im Papenteicher Rat?

Meine. Deutlich hat die Unabhängige Ines Kielhorn die Stichwahl zur Samtgemeindebürgermeisterin im Papenteich gewonnen. Doch im neuen Samtgemeinderat könnte sie ihre Wählergemeinschaft in der Opposition finden.

Voriger Artikel
Thibergmarkt: Kunsthandwerk, Flohmarkt und Musik
Nächster Artikel
Neuer Samtgemeinderat: Erste Entscheidungen getroffen

Blau holt das Rathaus, Rot-Schwarz-Grün vielleicht den Ratssaal: Papenteichs neue Bürgermeisterin Ines Kielhorn könnte sich im Samtgemeinderat in einer Minderheit wiederfinden.

Quelle: Dirk Reitmeister

Meine. Dort ist eine Koalition aus Rot, Schwarz und Grün möglich. „Die Samtgemeindebürgermeisterin hat die Wähler auf ihrer Seite, im Samtgemeinderat aber eine Minderheit“, sagt der Grüne Dr. Arne Duncker. Er und Alexander Jankowski (CDU) hatten für Stefan Konrad (SPD) geworben. Dieses Bündnis funktionierte somit schon im Stichwahlkampf, im Rat hätte es eine Mehrheit.

Sowohl Uwe-Peter Lestin (SPD), als auch Telse Dirksmeyer-Vielhauer (CDU) legen sich noch nicht fest. Lestin: „Die Gespräche über die Konstellationen gehen jetzt erst los.“ Er zeigte sich wenig lustvoll auf fünf Jahre Konfrontationskurs mit der Verwaltung. „Es muss hinterher etwas heraus kommen.“ Man werde auch mit der Wählergemeinschaft sprechen, so Dirksmeyer-Vielhauer. „Wir müssen gucken, dass wir uns in der Samtgemeinde gut aufstellen.“ Dabei gelte es, mit künftigen Partnern möglichst viele Überschneidungen zu finden.

„Natürlich wird es möglicherweise schwierig“, sagt Kielhorn. „Ich hoffe, dass alle Fraktionen im Sinne der Bürger und des Papenteichs zusammen arbeiten.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr