Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
„Betreuungs-Einrichtungen werden sich noch füllen“

Meine „Betreuungs-Einrichtungen werden sich noch füllen“

Meine. Nomen est omen: Um Seniorenarbeit, die Arbeit in den Jugendclubs sowie aktuelle Zahlen zur Belegung der Kitas ging es bei der jüngsten Sitzung des Jugend- und Seniorenausschusses der Gemeinde.

Voriger Artikel
Schulpavillon wird für 350.000 Euro versetzt
Nächster Artikel
Grundschüler-Eltern werfen VLG „Erpressung“ vor

Kinderbetreuung: In der Gemeinde Meine gibt es derzeit noch freie Plätze in den Einrichtungen, nur im Hauptort Meine gibt es Bedarf.

Quelle: Archiv

Letztere stelle im Rahmen einer regelmäßigen Berichterstattung lediglich „eine Momentaufnahme“ dar, betonte Bürgermeisterin Ines Kielhorn. Diese Aufnahme zeige, dass es in den Kitas derzeit wohl „einige freie Plätze“ gibt. Die Betreuungseinrichtungen würden sich aber „im Laufe des Jahres“ noch füllen, ist Kielhorn überzeugt.

„Ein bisschen Bedarf“ gebe es im Hauptort Meine. Infolge dessen sei es durchaus möglich, dass Eltern für die Betreuung ihrer Kinder auf die Kitas in den Ortsteilen ausweichen müssten.

In erster Linie nur Gutes berichteten dem Ausschuss die Betreuer aus den Jugendclubs der Gemeinde, beispielsweise zur Resonanz beim Ferienprogramm und der neuen Beach-Arena. Bekundet wurde vom Ausschuss ferner die Absicht, sich noch einmal mit den Ergebnissen eines Workshops in 2015 zur Seniorenarbeit im Papenteich für die Gemeinde aufzubereiten, eine Liste von Ansätzen zu erstellen und diese „aktiv abzuarbeiten“.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr