Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Betreuung: Eltern kritisieren Kindergarten-Angebot
Gifhorn Papenteich Betreuung: Eltern kritisieren Kindergarten-Angebot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 21.12.2016
Kindergarten-Plätze in Meine: Eltern kritisierten im Gemeinderat, dass die Kinder nicht immer im eigenen Ort betreut werden. Quelle: Christian Opel (Archiv)
Meine

Kinder müssten beim Wechsel von der Krippe in den Kindergarten die Einrichtung wechseln, brachte ein Vater ein Beispiel aus der Einrichtung Altes Freibad in Meine zur Sprache, wo das Kind dort zur Krippe ging, aber nun einen anderen Kindergarten besuchen muss. Weiteres Problem: Nicht immer könnten Geschwisterkinder die selbe Einrichtung nutzen - für Eltern sei das ein Mehraufwand, wenn sie ein Kind zu einer Kita in Meine und das zweite nach Abbesbüttel fahren müssten. Dort gebe es dann nur eine Betreuung bis 15 Uhr, während in Meine bis 16 Uhr offen sei. Das kollidiere mit der Arbeitszeit, beklagte sich eine berufstätige Mutter. „Ist das bürgernah, ist das kindgerecht?“

Ihr seien zwei Fälle bekannt, wo Kinder aus Meine in Kitas in anderen Ortsteilen betreut werden, sagte Bürgermeisterin Ute Heinsohn-Buchmann (SPD). „Das ist doch absurd“, warf ihr ein Vater vor und verwies auf die Gruppe von Zuhörern im Gemeindezentrum. Es seien alles Eltern, die solche Probleme hätten. Heinsohn-Buchmann wies den Vorwurf zurück. „Es ist so, dass jedes Kind einen Platz bekommt, und das ist wichtig.“ Sie und Vertreter des Rates machten aber auch deutlich, dass es nicht immer möglich ist, die Betreuung im jeweiligen Wohnort zu gewährleisten.

rtm

In der Abschlusssitzung des Papenteicher Samtgemeinderates ging es am Montagabend unter anderem um ein neues Löschfahrzeug für Didderses Feuerwehr, die Park-and-Ride-Anlage an Rötgesbüttels Bahnhof und den Breitband-Internet-Ausbau im Landkreis Gifhorn.

20.12.2016
Papenteich Bürger wollen sich nicht mit fehlendem Lärmschutz abfinden - Widerstand in Meine gegen Pläne zur B-4-Umgehung

Noch zwei Tage, dann ist für die Bürger der Deckel zu: Bis Donnerstag, 22. Dezember, haben sie Zeit, Einwendungen gegen den Neubau der B 4 bei Meine und Rötgesbüttel zu schreiben. Aus Meine bläst den Planern auf jeden Fall Gegenwind ins Gesicht. Es geht um den nicht vorgesehenen Lärmschutz.

19.12.2016

Weihnachten 2016 hat sich Andrea Kirschke aus Meine anders vorgestellt. Ausgerechnet nach dem Fest der Feste wird sie nach 24 Jahren ihren Spielzeugladen in Meine an der Hauptstraße schließen. Es kann mit dem Onlinehandel nicht mehr mithalten.

19.12.2016