Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bauhof soll Feuerwehren unterstützen

Meine Bauhof soll Feuerwehren unterstützen

Meine. Die Feuerwehren der Samtgemeinde Papenteich bekommen Unterstützung bei der Pflege ihrer Gerätschaften. In ihrem Zukunftskonzept hatten sie die Funktion eines hauptamtlichen Gerätewartes angeregt. Nun wurde im Feuerschutzausschuss ein Vorschlag der Verwaltung vorgestellt.

Voriger Artikel
Stichwahl: Briefwahlunterlagen bereits versendet
Nächster Artikel
Anhänger kracht in Gegenverkehr

Feuerwehrzentrale Meine: Die Samtgemeinde richtet dort die Basis und Ansprechstation ein für die neuen Gerätewarte.

Quelle: Chris Niebuhr

Kerngedanke des Vorschlags ist es, die beiden Mitarbeiter des Bauhofes für die Aufgabe einzubinden. Es wird eine zusätzliche halbe Stelle geschaffen, um die fehlenden Zeiten für die Bauhofarbeit auszugleichen. „Die Umsetzung erfolgt voraussichtlich im Sommer kommenden Jahres“, sagte Samtgemeindebürgermeister Helmut Holzapfel.

Zu den Aufgaben der Gerätewarte gehörten dann unter anderem Fahrdienste, zudem sollten sie zu festen Öffnungszeiten der Feuerwehrzentrale Meine erreichbar sein. Weiterhin ist vorgesehen, für EDV-Aufgaben im Bereich der Feuerwehren einen neuen Mitarbeiter bei der Samtgemeinde einzustellen zum Januar 2017. Gemeindebrandmeister Peter Chlebik betonte: „Wir sind damit insgesamt zufrieden.“

Holzapfel berichtete zudem, dass für die Feuerwehr Groß Schwülper ein transportables Notstromaggregat für 14.000 Euro angeschafft werden soll. Die Kosten seien gedeckt durch Einsparungen beim Bau des Gebäudes. Und auch die Feuerwehr Meine solle im Jahr 2018 für 13.000 Euro ein solches Gerät bekommen.

Schließlich gab es noch grünes Licht vom Ausschuss für eine Präsentation der Feuerwehren für alle Samtgemeinderatsmitglieder im Frühjahr. cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr