Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
B 4 bei Meine: Die Bahn muss weiter an der Schranke bauen

Verkehrsbehinderung B 4 bei Meine: Die Bahn muss weiter an der Schranke bauen

Den Papenteich erwarten in diesem Sommer auf der B 4 Verkehrsbehinderungen, weil am Bahnübergang bei Meine noch einmal gebaut werden muss. Einen konkreten Termin hat die Deutsche Bahn AG noch nicht. Bis dahin müssen sich auch Radfahrer in Geduld und Umleitung üben.

Voriger Artikel
Feuerwehr gründet Förderverein und Einsatzabteilung
Nächster Artikel
Spannend: In Schwülper geht es um die Dorfentwicklung

Hier wird‘s noch einmal eng: Arbeiten an der Bahnschranke in Meine stehen an.

Quelle: Sebastian Preuß

Meine. Die Fahrbahn der B 4 im Bereich der Schienen haben Deutsche Bahn und Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr im Oktober in einem gemeinsamen Bauprojekt erneuert. Auch die Lücke im neuen Radweg entlang der B 4 zwischen der Abfahrt zum Sportplatz und dem Ortseingang hat die Landesbehörde weitgehend geschlossen. Nutzbar ist dieser Abschnitt dennoch nicht, denn der Radweg endet von beiden Richtungen vor den Schienen und einem Sicherheitszaun. Deshalb müssen die Bauarbeiter dieses Jahr nochmal ran (AZ berichtete).

Voriges Jahr hat die Bahn keine Firma für die Kabelkanäle gefunden. Folglich konnte die neue Schranken- und Signaltechnik, die dann auch den Fußgänger- und Radfahrerübergang sichern wird, noch nicht installiert werden, so die Bahn. „Nach jetzigem Planungsstand sollen die restlichen Arbeiten im Sommer ausgeführt werden“, teilte eine Bahnsprecherin auf AZ-Nachfrage mit.

Die Arbeiten sollen etwa zehn bis elf Wochen in Anspruch nehmen. Sie seien sehr aufwändig, da mehrere Kilometer Kabelkanal entlang der Strecke errichtet werden müssen. Zudem sind die signaltechnischen Arbeiten durch die Verknüpfung des Bahnübergangs der B 4 mit den beiden benachbarten Bahnübergängen in Meine (Hauptstraße und Kuhweg) sehr umfangreich

„Bahnpendler müssen aller Voraussicht nach - wenn überhaupt - mit nur sehr geringen Behinderungen rechnen“, verspricht die Bahn. „Straßennutzer müssen mit zeitweise halbseitigen Straßensperrungen sowie längeren Schließzeiten des Bahnübergangs rechnen.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr