Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich B-4-Ausbau: Bürgermeister skeptisch
Gifhorn Papenteich B-4-Ausbau: Bürgermeister skeptisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.01.2015
Ein Dauerbrenner: Über den vierspurigen B-4-Ausbau würden sich die Kommunen im Südkreis freuen - aber noch überwiegen die Zweifel, ob die Umsetzung bald erfolgt.
Anzeige

„Das ist ein gutes Zeichen“, urteilt Stefan Konrad für Rötgesbüttel, das im Hinblick auf eine Ortsumgehung immerhin im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans steht: „Aber ich glaube erst dran, wenn wirklich etwas passiert.“ Man plane schon „seit 30 Jahren“ den Ausbau. Konrad zweifelt: „Es liegt nicht an der Planung, alles hängt am Geld.“ Entweder der Bund schieße nach oder „Rötgesbüttel rutscht in der Priorität höher“ - sonst käme auch kein B-4-Ausbau.

Falls er doch kommt, wäre das für Rötgesbüttel erfreulich: „30.000 Fahrzeuge, die täglich durch den Ort fahren, schränken die Lebensqualität schon ein“, so Konrad. „Es ist noch nicht viel mehr als eine Ankündigung“, hegt Ines Kielhorn, Bürgermeisterin von Meine, Zweifel, dass es wirklich bald los geht. Schließlich handele sich um eine Bundesstraße - da bedeute die Avisierung des Planfeststellungsverfahrens durch den Landes-Verkehrsminister möglicherweise nicht ganz so viel: „Es sei denn, Herr Lies hat einen anderen Kenntnisstand als wir“, so Kielhorn.

Ihre Gemeinde ist nicht im vordringlichen Bedarf, was nicht für einen baldigen Fortschritt spreche. „Es wäre doch viel sinnvoller, die Abschnitte Meine und Rötgesbüttel zeitlich zusammen zu ziehen.“ Kielhorns Fazit: „Warten wir‘s ab.“

jr

Meine. Der Lions Club Meine-Papenteich hat schon 2016 auf dem Schirm: Er beginnt mit den Vorbereitungen zum neuen Kalender für den guten Zweck.

21.01.2015

Grassel. In einer Tenne in Grassel kommt das Niedersachsen-Ross aus dem alten Landtag in Hannover zu neuem Glanz. Denn dort gibt es Spezialisten, die dem Zahn der Zeit die Schärfe nehmen.

22.01.2015

Groß Schwülper. Wechsel im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Groß Schwülper: Oliver Bernhardt wurde bei der Jahresversammlung zum neuen Ortsbrandmeister gewählt, sein Stellvertreter ist Mark Wehmann, neuer Jugendwart ist David Korschidi, sein Stellvertreter Bernd Ohnesorge.

18.01.2015
Anzeige