Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Autofahrer schwer verletzt
Gifhorn Papenteich Autofahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 16.02.2017
Unfall bei Wedelheine: Ein 25-Jähriger kam mit seinem Auto von der Straße ab und wurde darin eingeklemmt.
Anzeige
Wedelheine

Ein 25-Jähriger aus Schwülper fuhr mit seinem Peugeot von Wedelheine in Richtung Wolfsburg. Hierbei fuhr er nach Zeugenangaben mit extrem überhöhter Geschwindigkeit und überholte mehrere Fahrzeuge auch in Kurvenbereichen. In Höhe des Hofes Brunsbüttel kam er dann mit seinem Pkw in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dort mehrfach, ehe er auf einem Acker zum Stehen kam. Trümmerteile des Fahrzeugs lagen in einem Radius von fünfzig Metern verstreut.

Der 25-Jährige wurde hierbei schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Meine, Wedelheine/Wedesbüttel und Rötgesbüttel konnten ihn schließlich aus dem total zerstörten Autowrack befreien.

Ein Notarzt kümmerte sich noch vor Ort um den Verletzten, ehe dieser mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Wolfsburg gefahren wurde. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die L 321 für eine knappe halbe Stunde voll gesperrt werden, so dass es zu Behinderungen im einsetzenden Berufsverkehr kam.

Die Einsatzkräfte beklagten sich über zahlreiche Autofahrer, die in der Phase vor der Vollsperrung mit teilweise hoher Geschwindigkeit an der Unfallstelle vorbeirasten, obwohl ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht die Gefahrensituation signalisierte.

Der Bauausschuss der Gemeinde Adenbüttel befasste sich nun auch mit dem Ausbau der B 4 und der Breitbandinitiative des Landkreises. Der zweite stellvertretende Bürgermeister Reinhard Ferchland erläuterte die Situation.

15.02.2017
Papenteich Gelungene Premiere für Feuerwehr - „112-Party“ statt Ball

Die Freiwillige Feuerwehr Rötgesbüttel hat ihren traditionellen Ball ad acta gelegt und zu einer Party in modernem Gewand aufgepeppt. Jüngst feierten die Brandschützer mit allen Rötgesbüttelern in der Bürgerhalle unter dem Motto „Feuerwehr lädt ein - 112“.

14.02.2017

Da wurde es richtig laut im Probenraum in der Feuerwehrzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Meine: Der Musikzug hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen.

13.02.2017
Anzeige