Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Autobrand nach Unfall: Mini-Fahrerin gerettet
Gifhorn Papenteich Autobrand nach Unfall: Mini-Fahrerin gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 27.09.2015
Ersthelfer handeln schnell und umsichtig: Deshalb blieb es bei einem Unfall in Lagesbüttel am Samstag bei zwei leicht verletzten Autofahrerinnen.
Anzeige

Gegen 21.30 Uhr am Samstag missachtete laut Polizei eine 62-Jährige aus Braunschweig die Vorfahrt einer 30-jährigen Lagesbüttelerin, als sie mit ihrem Seat aus dem Kirchweg auf die Waller Straße fuhr - nach ersten Erkenntnissen hatte sie den Mini der Vorfahrtberechtigten übersehen. Beide Autos stießen zusammen, durch die Wucht wurde der Kleinwagen in einen Stromkasten der LSW geschleudert.

Offenbar durch Kurzschlüsse im Stromkasten fing der Motorblock des Minis sehr schnell Feuer, so die Polizei. Da hatten aber schon Ersthelfer die 30-Jährige aus ihrem Wagen gezogen. Das Auto brannte trotz des Einsatzes der Feuerwehren aus Lagesbüttel, Groß Schwülper, Rothemühle und Walle vollständig aus. Laut Polizei offenbar wegen der Magnesiumlegierung des Motorblocks. Sie schätzt den Sachschaden auf mehr als 25.000 Euro, auch der Seat ist Schrott.

rtm

Rothemühle. So einen Fehlalarm hat die Polizei in Meine nicht alle Tage: Ihr Streifenwagen und auch Kollegen der Autobahnpolizei rückten am Samstag zum Autohof an der A 2 bei Rothemühle aus. Doch in der Schnellrestaurant-Filiale hatte nur ein Clown einen falschen Knopf gedrückt.

28.09.2015

Meine. Ein schöner, farbenfroher Familienkalender, das ist der neue Kalender für das kommende Jahr des Lions-Club Meine-Papenteich. Vorgestellt wurde er jetzt von Präsident Dr. Martin Pape, Martin Kirschke und einer der Künstlerinnen.

27.09.2015

Groß Schwülper. Um den geplanten Radweg zwischen Groß Schwülper und Rethen gibt es Meinungsverschiedenheiten.

25.09.2015
Anzeige