Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Aufmerksame Zeugen: Polizei fasst Einbrecher
Gifhorn Papenteich Aufmerksame Zeugen: Polizei fasst Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 17.11.2016
Einbrüche im Südkreis: Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei jetzt einen Täter fassen. Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige
Lagesbüttel

Gegen 17.30 Uhr meldete ein Anwohner der Holzwiese zwei verdächtige Männer, die auf der Harxbütteler Straße in Richtung Dorfmitte gegangen seien. Noch während einer ausgelösten Nahbereichsfahndung meldete sich dann ein direkter Nachbar des Zeugen und teilte den Beamten einen Einbruch in sein Einfamilienhaus mit.

Die Täter seien gewaltsam durch ein Kellerfenster in sein Haus eingedrungen und hätten dort einen Möbeltresor sowie diverse Schmuckstück entwendet.

Im Zuge der weiteren Fahndung, an der sich neben einem Polizeihubschrauber aus Hannover und zwei Diensthundeführern aus Wolfenbüttel mehr als 30 Beamte aus dem Landkreis Gifhorn sowie aus der Stadt Braunschweig beteiligten, konnte schließlich in Tatortnähe ein 19-jähriger Osteuropäer festgenommen werden.

In der Nähe fanden die Beamten Tatwerkzeuge sowie das komplette Diebesgut aus dem Wohnungseinbruch in der Holzwiese. Der Komplize des 19-jährigen ist weiterhin flüchtig.

In seiner polizeilichen Vernehmung legte der 19-Jährige ein umfassendes Geständnis ab. „Ob er darüber hinaus für weitere Einbrüche verantwortlich ist, muss noch ermittelt werden“, berichtet der Gifhorner Polizeisprecher Thomas Reuter.

Die Verlegung der B4 wird auf Gewerbetreibende in Meine Auswirkungen haben. Besonders betroffen dürfte die Shell-Tankstelle am südlichen Ortsausgang sein. Sie steht künftig am Ende einer Sackgasse.

19.11.2016
Papenteich 300.000 Euro für Investionen - Papenteich: Samtgemeinde auf Schuldenkurs

Der Haushalt der Samtgemeinde Papenteich für das kommende Jahr weist im Ergebnis einen Überschuss von 6900 Euro aus. Allerdings steht dem gegenüber auch ein Schuldenaufbau von rund 300.000 Euro für Investitionen.

15.11.2016

Meine/Rötgesbüttel. Der Radwegbau an der B 4 zwischen Meine und Rötgesbüttel hat den Bund der Steuerzahler auf den Plan gerufen. Dieser sieht angesichts einer seit Jahren funktionierenden alternativen Route über Feldwege falsche Prioritäten gesetzt und den Neubau als überflüssig an.

17.11.2016
Anzeige