Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Aufmerksame Zeugen: Polizei fasst Einbrecher

Lagesbüttel: Hubschrauber im Einsatz - Komplize flüchtig Aufmerksame Zeugen: Polizei fasst Einbrecher

Dank eines aufmerksamen Zeugen gelang es Beamten der Polizeiinspektion Gifhorn am frühen Mittwochabend in Lagesbüttel, einen Wohnungseinbrecher festzunehmen.

Voriger Artikel
Neue B4: Meines südlicher Ortsausgang wird Sackgasse
Nächster Artikel
Gemeindezentrum: Meine schaltet Verwaltungsgericht ein

Einbrüche im Südkreis: Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei jetzt einen Täter fassen.

Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Lagesbüttel. Gegen 17.30 Uhr meldete ein Anwohner der Holzwiese zwei verdächtige Männer, die auf der Harxbütteler Straße in Richtung Dorfmitte gegangen seien. Noch während einer ausgelösten Nahbereichsfahndung meldete sich dann ein direkter Nachbar des Zeugen und teilte den Beamten einen Einbruch in sein Einfamilienhaus mit.

Die Täter seien gewaltsam durch ein Kellerfenster in sein Haus eingedrungen und hätten dort einen Möbeltresor sowie diverse Schmuckstück entwendet.

Im Zuge der weiteren Fahndung, an der sich neben einem Polizeihubschrauber aus Hannover und zwei Diensthundeführern aus Wolfenbüttel mehr als 30 Beamte aus dem Landkreis Gifhorn sowie aus der Stadt Braunschweig beteiligten, konnte schließlich in Tatortnähe ein 19-jähriger Osteuropäer festgenommen werden.

In der Nähe fanden die Beamten Tatwerkzeuge sowie das komplette Diebesgut aus dem Wohnungseinbruch in der Holzwiese. Der Komplize des 19-jährigen ist weiterhin flüchtig.

In seiner polizeilichen Vernehmung legte der 19-Jährige ein umfassendes Geständnis ab. „Ob er darüber hinaus für weitere Einbrüche verantwortlich ist, muss noch ermittelt werden“, berichtet der Gifhorner Polizeisprecher Thomas Reuter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr