Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
An jedem Dienstag wird losgeradelt

Rethen An jedem Dienstag wird losgeradelt

Rethen. Eine muntere Truppe trifft sich regelmäßig in Rethen: Jeden Dienstag starten die Radler um 14 Uhr am Dorfteich zur gemeinsamen Radtour.

Voriger Artikel
Straßensanierung mit Splitt: Unbeliebt, aber wirtschaftlich
Nächster Artikel
L 321 gesperrt: Ärger über weite Umleitung

Muntere Gesellschaft: Die Boule- und Radgruppe in Rethen trifft sich regelmäßig zu gemeinsamen Unternehmungen.

Quelle: Heidi Lindemann-Knorr

„Die Boule- und Radfahr-truppe besteht jeweils aus acht bis 20 Teilnehmern“, sagt Horst Piksa. Zuerst wird geradelt, zwischen 20 und 40 Kilometer, mit einer Pause, anschließend am Boule-Platz neben dem Dorfgemeinschaftshaus gespielt und Kaffee getrunken, meist mit gespendetem, frisch gebackenem Kuchen. „Gespräche und das gemütliche Beisammensein stehen im Vordergrund“, so Piksa, auch das Radfahrtempo sei so gewählt, dass man sich in der Gruppe unterhalten könne.

Der Dorfteich als Treffpunkt solle jetzt noch aufgewertet werden. „Der Steg im Teich soll wieder funktionsfähig gemacht werden“, sagen die Pächter des Teiches, Margarete (Meggy) und Eduard (Eddi) Triebel. Sie haben den Teich von der Gemeinde gepachtet, erfreuen sich mit den Bürgern an den Fröschen und Fischen im Wasser.

„Jetzt soll noch ein Häuschen auf dem Steg gebaut werden, das als Domizil für zwei Mandarin-Enten dienen soll“, sagt Piksa, der die Zierenten züchtet und zur Verfügung stellen will. Mitradler sind in der Gruppe willkommen, die sich jetzt schon aus Bürgern aus Eickhorst, Vordorf, Meine und Rethen zusammensetzt. Ansprechpartner sind Peter Nowak unter Tel. 05304-3944 oder Horst Piksa unter Tel. 05304-4076.

lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr