Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Alles im Plan beim Bau des Gemeindezentrums

Meine Alles im Plan beim Bau des Gemeindezentrums

Meine. Lange wurde in Meine über den Bau des neuen Gemeindezentrums gestritten. Aber jetzt läuft es. Sowohl bei den Kosten als zeitlich liegt der Bau im Plan - so jedenfalls der Bericht im Bauausschuss.

Voriger Artikel
10.000 Euro für Planung der Ganztagsschule
Nächster Artikel
Diskussion über B 4, Regiobahn und Radweg

Alles nach Plan: Das Bauprojekt Gemeindezentrum in Meine kommt gut voran, die Kommune liegt finanziell und zeitlich gut im Rahmen.

Quelle: Chris Niebuhr

Die Gemeinde Meine ist beim neuen Gemeindezentrum im Plan. Zeitlich und finanziell läuft es anscheinend reibungslos beim größten Neubauprojekt der Kommune, so der Sachstandsbericht von Bürgermeisterin Ines Kielhorn im Bauausschuss.

Kielhorn betonte, man liege nach wie vor bei 6,4 Millionen Euro Baukosten. Es habe zwar die eine oder andere Verschiebung innerhalb der Gewerke gegeben, doch hätten jüngst wieder gute Ausschreibungsergebnisse dazu beigetragen, dass sich insgesamt alles zufriedenstellend entwickele. „Der Gemeindezentrumsteil ist fast geschlossen. Der Bauzeitenplan lässt uns zufrieden auf das Jahresende schauen.“ Der Bauausschuss gab dann auch noch grünes Licht für das Material der Türen im Gebäude und sprach sich bei einer Enthaltung für Ahorn aus.

Thema waren auch einige kleinere Projekte. So sollen am Dorfgemeinschaftshaus/Kindergarten Abbesbüttel und am Gemeinschaftshaus Bechtsbüttel Flächen neu gepflastert werden. In Abbesbüttel wird mit Kosten von rund 32.000 Euro gerechnet, in Bechtsbüttel mit etwa 20.000 Euro.

Weiterhin soll auf dem Spielplatz am Papenbusch in Abbesbüttel eine Bank entfernt und die Zuständigkeit für die Erneuerung eines Zaunes geprüft werden. Über die Zukunft des wenig bis gar nicht genutzten Spielplatzes Obersand in Wedesbüttel sollen hingegen die Fraktionen noch einmal beraten. Die Politiker sprachen sich zudem dafür aus, den Sanitärbereich im Sportgemeinschaftshaus Gravenhorst sanieren zu lassen.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr