Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Alarmübung: Feuerwehr evakuiert die Grundschule
Gifhorn Papenteich Alarmübung: Feuerwehr evakuiert die Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 28.09.2016
Alarm an der Grundschule Groß Schwülper: 420 Schüler wurden bei der Großübung am Mittwoch aus dem Gebäude evakuiert. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

„Der Grundschul-Bereich war nach drei Minuten geräumt, der Oberschul-Bereich nach viereinhalb“, sagt Chlebik. Das sei ein gutes Ergebnis, zumal es diesmal gezeigt habe, dass es auch ohne Vorankündigung klappe. „Die Übung war nur mit der Schulleitung abgesprochen.“ Lehrer und Schüler seien ahnungslos gewesen.

Ebenso gut sei die Personalstärke an einem Mittwochvormittag gewesen: 36 Einsatzkräfte waren vor Ort, davon die Hälfte Atemschutzgeräteträger. „Das hat mich positiv gestimmt“, sagt Chlebik. Die Wehr habe die Übung extra Vormittags angesetzt - sie lief von 9.57 bis 11.10 Uhr -, um zu sehen, wie viele Leute überhaupt ausrücken können, und wie schnell. Nachbesserungsbedarf sieht Chlebik bei der Lautsprecheranlage der Schule. Deren Signal sollte noch etwas lauter sein. Das sei bereits in Auftrag gegeben.

Die Papenteicher Feuerwehren seien in zwei Zügen ausgerückt: Zum einen Groß Schwülper, Lagesbüttel, Rothemühle und Walle, zum anderen Meine, Rethen und Vordorf. Dieses Zwei-Züge-Konzept habe sich auch bei einem echten Einsatz neulich in Vordorf bewährt, sagt Chlebik. Auf Samtgemeindeebene finden ihm zufolge zwei bis drei solcher großen Übungen im Jahr statt.

Mit dabei war diesmal auch die Schnell-Einsatz-Gruppe des DRK. Die stellte einen Wagen vorsorglich zur Verfügung, falls einem Schüler bei der Evakuierung etwas passieren sollte.

rtm

Rund 30.000 Euro Sachschaden verursachte ein Wolfsburgerin bei einem Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf. Die Fahrerin prallte gegen eine Hauswand, blieb aber unverletzt.

28.09.2016

Meine. Es war die Samtgemeinderats-Sitzung des Stabwechsels am Montagabend: Der bisherige Samtgemeindebürgermeister im Papenteich, Helmut Holzapfel verabschiedete sich, übergab dabei symbolisch einen Schlüssel aus Schokolade an seine frisch gewählte Nachfolgerin Ines Kielhorn.

27.09.2016

Meine. Deutlich hat die Unabhängige Ines Kielhorn die Stichwahl zur Samtgemeindebürgermeisterin im Papenteich gewonnen. Doch im neuen Samtgemeinderat könnte sie ihre Wählergemeinschaft in der Opposition finden.

29.09.2016
Anzeige