Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Abgestürzt: Junge aus Meine schwer verletzt

Meine Abgestürzt: Junge aus Meine schwer verletzt

Lüerdissen. Beim Klettern an den Ith-Klippen nahe Lüerdissen im Landkreis Holzminden ist ein elfjähriger Junge in die Tiefe gestürzt. Das Kind habe sich schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Voriger Artikel
Seit vier Wochen gibt‘s keine Post
Nächster Artikel
Tolles Dorffest mit Königsproklamation

Kletterunfall: Ein Elfjähriger aus Meine musste am Wochenende wegen schweren Verletzungen nach einem Absturz ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Quelle: Archiv

Der Schüler wurde mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus geflogen. Nach Medienberichten musste die Feuerwehr das Kind nach dem Absturz am Wochenende aus unwegsamem Gelände bergen. Die Ursache des Unfalls sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.

Der Junge aus Meine im Landkreis Gifhorn war nach den bisherigen Ermittlungen an der Klippe Nummer 13 (Breite Wand) mit einer Abseil-Übung beschäftigt. Nach Zeugenangaben sei er korrekt gesichert gewesen, sagte der Sprecher. Dennoch sei er dann gut 15 Meter in die Tiefe gestürzt. Der Junge habe Glück gehabt, dass nicht noch Schlimmeres passiert sei. 

Die Ith-Klippen sind eines der beliebtesten Kletterreviere Norddeutschlands. Das bedeutendste der sechs ausgewiesenen Gebiete sind dabei die bis zu 30 Meter hohen Lüerdisser Klippen. In der Vergangenheit hat es dort immer wieder Unfälle mit Toten und Verletzten gegeben.

dpa/lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Meine/Lüerdissen

Meine/Lüerdissen. Nach dem Kletterunfall eines Jungen (11) aus Meine an den Ith-Klippen (AZ berichtete) prüft die Polizei in Holzminden die Einleitung strafrechtlicher Ermittlungen.

mehr
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr