Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
7500 Euro gespart beim Feuerwehrhaus

Papenteich 7500 Euro gespart beim Feuerwehrhaus

Meine. Nach der für die Politik überraschenden Kostenexplosion beim Neubau des Feuerwehrhauses in Groß Schwülper (AZ berichtete) setzt die Samtgemeindeverwaltung nun auf regelmäßige Sachstandsberichte zu aktuellen Bauprojekten. Im Bauausschuss kamen jetzt gleich drei davon auf den Tisch.

Voriger Artikel
Abschied von Pastor Holly
Nächster Artikel
Urkunde bestätigt: Ihr seid sozialgenial!

Groß Schwülper: Die Kosten für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses belaufen sich derzeit auf etwa 1,5 Millionen Euro - im Bauausschuss der Samtgemeinde gab es einen Sachstandsbericht.

Quelle: Photowerk (mat)

Zunächst ging es um das besagte Feuerwehrhaus in Groß Schwülper. Nach den Berechnungen der Verwaltung ergaben sich mit dem gegenwärtigen Stand der Ausschreibungen leichte Minderkosten von 7500 Euro bei dem gut 1,5 Millionen Euro teuren Gebäude. Mit der Fertigstellung des Feuerwehrhauses könne für August gerechnet werden. Werner Auerbach (parteilos) regte an, dass noch geprüft werden soll, im Falle eines Notstrombetriebes im gesamten Gebäude Beleuchtung zu haben. „Auch im Erdgeschoss wäre das wichtig, das Gebäude soll bei Großschadenslagen ja auch ein Anlaufpunkt für die Bevölkerung sein “, sagte er. Die Kosten sollen nun ermittelt werden, um einen möglichen Beschluss dazu im Samtgemeindeausschuss vorzubereiten.

Dann ging es um den Anbau für die Mensa an der Grundschule in Meine. Ausschussvorsitzender Helmut Szech (CDU) erläuterte, man liege bei dem Bauprojekt sowohl im Zeitplan als auch im Kostenrahmen. Die Mensa soll zum August fertig gestellt werden und kostet die Samtgemeinde nach aktuellem Stand rund 500.000 Euro.

Gut im Plan liegt die Samtgemeinde Papenteich auch beim vorgesehenen Neubau einer Mensa an der Grundschule in Schwülper. Die Verwaltung erläuterte, man habe noch einen Puffer von zwei Wochen, um den geplanten Baubeginn Ende August/Anfang September einhalten zu können. Allerdings müssten die Auftragsvergaben dafür im Umlaufverfahren erfolgen. Die Fertigstellung ist für Februar 2016 angepeilt.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr