Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich 7500 Euro gespart beim Feuerwehrhaus
Gifhorn Papenteich 7500 Euro gespart beim Feuerwehrhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 05.06.2015
Groß Schwülper: Die Kosten für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses belaufen sich derzeit auf etwa 1,5 Millionen Euro - im Bauausschuss der Samtgemeinde gab es einen Sachstandsbericht. Quelle: Photowerk (mat)
Anzeige

Zunächst ging es um das besagte Feuerwehrhaus in Groß Schwülper. Nach den Berechnungen der Verwaltung ergaben sich mit dem gegenwärtigen Stand der Ausschreibungen leichte Minderkosten von 7500 Euro bei dem gut 1,5 Millionen Euro teuren Gebäude. Mit der Fertigstellung des Feuerwehrhauses könne für August gerechnet werden. Werner Auerbach (parteilos) regte an, dass noch geprüft werden soll, im Falle eines Notstrombetriebes im gesamten Gebäude Beleuchtung zu haben. „Auch im Erdgeschoss wäre das wichtig, das Gebäude soll bei Großschadenslagen ja auch ein Anlaufpunkt für die Bevölkerung sein “, sagte er. Die Kosten sollen nun ermittelt werden, um einen möglichen Beschluss dazu im Samtgemeindeausschuss vorzubereiten.

Dann ging es um den Anbau für die Mensa an der Grundschule in Meine. Ausschussvorsitzender Helmut Szech (CDU) erläuterte, man liege bei dem Bauprojekt sowohl im Zeitplan als auch im Kostenrahmen. Die Mensa soll zum August fertig gestellt werden und kostet die Samtgemeinde nach aktuellem Stand rund 500.000 Euro.

Gut im Plan liegt die Samtgemeinde Papenteich auch beim vorgesehenen Neubau einer Mensa an der Grundschule in Schwülper. Die Verwaltung erläuterte, man habe noch einen Puffer von zwei Wochen, um den geplanten Baubeginn Ende August/Anfang September einhalten zu können. Allerdings müssten die Auftragsvergaben dafür im Umlaufverfahren erfolgen. Die Fertigstellung ist für Februar 2016 angepeilt.

cn

Meine. Da floss die eine oder andere Träne: Zum Gottesdienst zum Abschied von Pastor Jürgen Holly hatte die St. Stephani-Gemeinde eingeladen.

01.06.2015

Am Freitag gegen 15.30 Uhr wurden ein 74 Jahre alter Meiner und sein 72-jähriger Bruder Opfer von Trickdieben.

01.06.2015

Meine. Freitag Vormittag haben Handwerker die letzte Fußleiste angeklebt, Freitag Nachmittag war offizielle Einweihung - und schon am Montag nimmt die neue Krippe an der Meiner Kita Altes Freibad den Betrieb auf.

01.06.2015
Anzeige