Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
6,5-Millionen-Euro-Bau kurz vor Fertigstellung

Meine 6,5-Millionen-Euro-Bau kurz vor Fertigstellung

Meine. Große Spannung in Meine: Die Einweihung des neuen Gemeindezentrums steht kurz bevor. Bürgermeisterin Ines Kielhorn hat inzwischen die Einladungen rausgeschickt für die Feier mit geladenen Gästen am 15. Januar. Im März soll ein Tag der offenen Tür folgen für die gesamte Bevölkerung.

Voriger Artikel
Sternsinger für den guten Zweck unterwegs
Nächster Artikel
Einbruch in Getränkemarkt

Kurz vor der Einweihung: Das neue Meiner Gemeindezentrum soll mit geladenen Gästen am 15. Januar eröffnet werden.

Quelle: Chris Niebuhr

Meine. Rund eineinhalb Jahre hat die Bauzeit des Meiner Großprojektes betragen. Die Gesamtkosten liegen bei rund 6,5 Millionen Euro. Die Bruttogrundfläche beträgt 3400 Quadratmeter, die Nutzfläche 2500 Quadratmeter. Das Richtfest hatte vor gut einem Jahr am 27. Januar 2015 stattgefunden.

Das neue Gemeindezentrum ist eine Versammlungsstätte. „Die entsprechenden Bestimmungen haben einen zusätzlichen Aufwand verursacht. Aber uns war wichtig, in der Nutzung nicht eingeschränkt zu sein“, erläutert Kielhorn.

Das Gebäude stecke voller Technik, der Saal biete Raum für maximal 565 Personen. Zudem werde es Gastronomie im Gebäude geben (AZ berichtete). Die Schießsportanlagen für den Schützenverein finden ebenfalls Platz in einem Gebäudeteil. „Zur Einweihung werden diese Anlagen noch nicht fertig sein, wir rechnen mit einer Fertigstellung im März“, sagt Kielhorn. Das solle dann auch für den Tag der offenen Tür genutzt werden.

Zur Feier am 15. Januar werde das neue Gemeindezentrum aber baurechtlich soweit sein, dass alles in Ordnung sei. „Es fehlen dann nur noch Restarbeiten“, sagt die Bürgermeisterin. Zudem fehlten auch noch die Außenanlagen, abgesehen von bereits erstellten Hauptzuwegen und den ebenfalls fertigen Parkplätzen.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr