Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich 4400 Euro für gute Zwecke
Gifhorn Papenteich 4400 Euro für gute Zwecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 13.01.2018
Erlös des Lebendigen Adventskalenders: Organisatorin Heike Schaper (2.v.r.) überreichte insgesamt 4400 Euro.  Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Gross Schwülper

Bei der jüngsten Auflage kamen 4400 Euro für soziale Zwecke zusammen, die jetzt von Organisatorin Heike Schaper übergeben wurden.

„Der Lebendige Adventskalender ist eine Gelegenheit, bei guten Gesprächen Leute aus der Nachbarschaft kennenzulernen“, sagte Schaper, die gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Dorf & Leben zu den Aktionen einlädt. Zwischen 30 und 100 Teilnehmer kamen dieses Mal. Es wurde einiges geboten: Klassiker zum Mitsingen, Dudelsackmusik oder auch adventliche Posaunenmusik und Singen bei der Chorgemeinschaft – bei vielen der Aktionen war Mitmachen angesagt.

Für 2018 nur noch zwei Termine frei

Neben den Spenden bei den Veranstaltungen war vor ein paar Tagen noch eine zusätzliche Spende in Höhe von 400 Euro eingegangen, berichtete Schaper. Von den insgesamt 4400 Euro nahm Sybille Schnehage für ihre Hilfsprojekte in Afghanistan 2200 Euro entgegen, Pastor Gerd Mehlin von der St.-Nikolaus-Kirche 1100 Euro und Christine Mollet für den Seniorenkreis Schwülper 1100 Euro. Sie gab gleich 100 Euro an Schnehage für ihre Arbeit weiter. Schnehage erläuterte den Gastgebern ihr Hilfsprojekt in Afghanistan und beantwortete Fragen aus dem Zuhörerkreis. Ein konkretes Beispiel für die Unterstützung der Kirche in einem sozialen Notfall hatte Pastor Mehlin mitgebracht, Christine Mollet berichtete über die Arbeit des Seniorenkreises.

Übrigens: Wer in diesem Jahr noch beim Lebendigen Adventskalender mitmachen möchte, muss sich mit seiner Anmeldung beeilen – es sind laut Schaper nur noch zwei Termine frei.

Von Heidi Lindemann-Knorr

Winterzeit, Einbrecherzeit: Einige Einbrüche meldet die Polizei Gifhorn. Schwerpunkt war wieder einmal der für Täter strategisch gut gelegene Südkreis. Ob die Einbrecher überhaupt Beute machen konnten, ist noch unklar. Erfolg hatten dafür Autodiebe in Groß Schwülper – hier verschwand ein wertvoller Porsche spurlos.

12.01.2018
Papenteich Mit vielen Lachern ins neue Jahr - Neujahrsempfang der Papenteicher Landfrauen

„Botox ist auch keine Lösung“: Mit ihrer Comedy über Frauen jenseits der 50 sorgte Bibi Maas beim Neujahrsempfang der Landfrauen Meine-Papenteich für viele Lacher im Publikum.

12.01.2018
Papenteich Schwülper baut Kinderbetreuung aus - Waller Kita wird für 2,4 Millionen Euro erweitert

Die Gemeinde Schwülper erweitert ihre Betreuungsangebote für Kinder. Am Standort Walle sollen jeweils eine neue Krippen- und Kindergartengruppe entstehen. Der Jugendausschuss gab jetzt einstimmig grünes Licht für die Pläne.

10.01.2018