Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich 200 Strohballen in Brand
Gifhorn Papenteich 200 Strohballen in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 19.02.2015
200 Strohballen brannten am Abend lichterloh: Die 56 Einsatzkräfte aus drei Feuerwehren ließen die Flammen kontrolliert ausbrennen, zu retten war nichts mehr. Quelle: Photowerk (sp)

56 Einsatzkräfte der Feuerwehren Wedesbüttel-Wedelheine, Grassel und Meine waren vor Ort, der Feuerschein war kilometerweit zu sehen.

Die Alarmierung kam um 19.28 Uhr. Einsatzleiter Marco Bührig, Ortsbrandmeister von Wedes-Wedel: „Spaziergänger hatten das Feuer gesehen und den Eigentümer benachrichtigt.“ Der Landwirt habe noch versucht, die Ballen auseinander zu ziehen und den Brand zu löschen, aber das Stroh brannte bereits zu stark. Als die Feuerwehr eintraf, standen die Ballen komplett in Flammen. „Da war nichts mehr zu retten“, so Bührig. Deshalb baute die Wehr zwar über 600 Meter eine Schlauchleitung mit B-Rohren auf, um überhaupt Löschwasser zu haben, ließ das Stroh aber kontrolliert abbrennen.

„Wir werden den Wald kontrollieren, ob irgendwo Funken übergesprungen sind, und die ganze Nacht mit einer Staffel à fünf Einsatzkräften plus Gruppenführer Brandwache halten“, sagte Bührig. Der Schaden ist immens, eine Selbstentzündung der Ballen eher unwahrscheinlich. Bührig setzte darauf, dass der angekündigte Regen der Brandwache zu Hilfe kam.

tru

Groß Schwülper. Unterricht mal völlig anders: Bei der Projektwoche hat jeder Jahrgang der Oberschule Groß Schwülper sein eigenes Thema - und ausgiebig Zeit, sich damit auseinander zu setzen.

19.02.2015

Vordorf. Wie Tina Krahmann-Meinecke mit ihrer Tochter Joy - sie hat das Downsyndrom - zur Feuerwehr kam, ist jetzt im Internet zu sehen.

18.02.2015

Rötgesbüttel. Der Gehweg auf der Westseite an der Bundesstraße 4 von der Dorfstraße bis zum Korbhändler und zahlreiche Baugebiete beschäftigten den Bauausschuss der Gemeinde Rötgesbüttel bei seiner jüngsten Sitzung.

17.02.2015