Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich 18 Feuerwehrmusikzüge üben gemeinsam
Gifhorn Papenteich 18 Feuerwehrmusikzüge üben gemeinsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.10.2017
Probentag in Meine: Mitglieder aus 18 Musikzügen übten gemeinsam im Gemeindezentrum. Quelle: Chris Niebuhr
Meine

Es war der zweite derartige Kreisprobentag der Musikzüge. Im vergangenen Jahr hatte man erstmals auf das neue Konzept gesetzt – mit gutem Erfolg. „Es hat uns allen etwas gebracht. Der Probentag fördert das Kennenlernen untereinander, und man kann sich musikalisch in allen Belangen verfeinern dabei, zum Beispiel an der Technik feilen“, betonte Heike Holler, stellvertretende Kreisstabführerin (Musikzug Knesebeck). Auch dieses Mal wieder sei die Resonanz auf die Aktion sehr gut.

Vorab hatte jeder Teilnehmer die Gelegenheit dazu bekommen, Vorschläge für Stücke einzureichen. Dirigent Wilmer traf dann eine Auswahl daraus für den Probentag. Auf dem Übungszettel stand am Samstag in Meine dementsprechend eine bunte Mischung von Musikrichtungen – von Filmmusik über Polkas bis hin zu Märschen. „Alles querbeet“, sagte Heike Holler.

Angesichts des guten Erfolges mit den neuen Kreisprobentagen plane man nun, diese künftig auch regelmäßig zu veranstalten. Die Überlegungen gingen zudem auch schon hin zu einem großen gemeinsamen Konzert der Musikzüge aus dem Landkreis, möglicherweise an einem Termin im Frühjahr. „Wir gucken gerade, wie sich die ganze Sache entwickelt“, meinte Heike Holler.

Von Chris Niebuhr

Jetzt kommt die barrierefreie Erneuerung von Bushaltestellen auch in der Gemeinde Meine ins Rollen. Noch in diesem Herbst sollen die ersten acht umgebaut sein. Die zweite Staffel ist auch schon in Planung, sagt Bürgermeisterin Ute Heinsohn-Buchmann.

20.10.2017
Papenteich Filiale Ende November dicht - Post sucht dringend neue Räume

In vielen ländlichen Gemeinden macht die Post Filialen dicht, weil diese sich nicht mehr rechnen. In Rötgesbüttel gibt es ein ganz anderes Problem: Dort würde die Post gern bleiben, muss dazu umziehen – und findet keine Räumlichkeiten.

22.10.2017
Papenteich Bürgermeister schlägt Alarm - Umleitungsverkehr verstopft Rötgesbüttel

Die gesammelten Behinderungen durch Bahnübergangs-Baustellen in Serie auf der B 4 bekommt Rötgesbüttel jetzt knüppeldicke zu spüren. Vor allem in der Berufsverkehrszeit sei das Dorf dicht, sagt Bürgermeister Hermann Schölkmann. Er hat jetzt beim Verkehrsamt des Landkreises Gifhorn Alarm geschlagen.

18.10.2017