Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
150.000 Euro für Radweg

Groß Schwülper 150.000 Euro für Radweg

Groß Schwülper/Lagesbüttel. Die Gemeinde Schwülper hat eine kürzere Verbindung von Lagesbüttel nach Groß Schwülper für Radfahrer und Fußgänger geschaffen. Der Weg ist nun fertiggestellt, die Gemeinde hat rund 150.000 Euro für die Gesamtmaßnahme inklusive ergänzender Arbeiten an der Rotdornallee investiert.

Voriger Artikel
Altes Feuerwehrhaus wird Bauhof
Nächster Artikel
Schüler wollen Flüchtlinge unterstützen

Neue Verbindung: Die Gemeinde Schwülper hat einen zusätzlichen Rad- und Fußweg von Lagesbüttel nach Groß Schwülper geschaffen.

Quelle: Chris Niebuhr

Bürgermeister Uwe-Peter Lestin: „Es gab vor allem den Wunsch nach dem Radweg, er stellt nun die kürzeste Verbindung von Lagesbüttel zu den Einkaufsmärkten in Groß Schwülper dar.“ Zuvor habe es lediglich einen Radweg aus dem südlichen Teil Lagesbüttels in Richtung Groß Schwülper gegeben.

Die Gemeinde hat für den neuen Weg einen vorhandenen Feldweg abgehend von der Rotdornallee genutzt. Der so genannte Mühlenweg und in seiner Verlängerung der Dösseweg sind mit einem wassergebundenen Mineralgemisch aufgerüstet worden für Radfahrer und Fußgänger. Diese Arbeiten haben rund 34.000 Euro gekostet.

Zusätzlich hat die Gemeinde an der Rotdornallee einseitig einen Gehweg verlängert und eine Querungshilfe auf der Straße geschaffen. Dafür ist der Rest der 150.000 Euro aufgewendet worden. Außerdem habe man entlang des neuen Rad- und Fußweges einen Sandstreifen für Reiter angelegt, erläuterte Lestin. Grund sei gewesen, das Mineralgemisch in der Aushärtungsphase vor Belastungen zu schonen. Auch gebe es im Dösseweg inzwischen ein Kabel für die mögliche Errichtung von Straßenbeleuchtung.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr