Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
13-jährige Radfahrerin angefahren - Täter flüchtet

Didderse 13-jährige Radfahrerin angefahren - Täter flüchtet

Am Freitagabend hat ein Unbekannter zwischen Didderse und Rolfsbüttel eine 13-jährige Fahrradfahrerin angefahren und anschließend Fahrerflucht begangen. Das verletzte Mädchen wurde von zwei Frauen am Straßenrand gefunden. Die 13-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Voriger Artikel
Kaum Alternativen zum Flüchtlingsquartier in der Halle
Nächster Artikel
13-jähriges Unfallopfer: Polizei sucht Golf IV

13-jährige Radfahrerin angefahren: Unbekannter versucht einen Verkehrsunfall und flüchtet von der Unfallstelle.

Quelle: dpa

Am Freitag, 04.03.2016, kurz nach 18:30 Uhr, fanden zwei Frauen auf der Kreisstraße zwischen Didderse und Rolfsbüttel ( Kreisstraße K 47 ) eine am Fahrbahnrand liegende verletzte 13jährige. Unweit hiervon konnte auch das beschädigte Fahrrad des Mädchens aufgefunden werden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei Meine dürfte die 13jährige Opfer eines Verkehrsunfalles geworden sein, wobei sich der Verursacher von der Unfallstelle entfernt hat, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Die Verletzte wurde in ein Krankenhaus verbracht, konnte aber trotz ihrer leichten Verletzungen keinerlei Angaben zum Unfallgeschehen oder gar dem Verursacher machen.

Wer zu diesem Vorfall Hinweise geben kann, insbesondere zum Unfallgeschehen oder dem flüchtigen Fahrzeug, meldet sich bitte bei der Polizei in Meine (Tel: 05304/91230 ) oder der Polizei Gifhorn (Tel: 05371/9800 ).

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Didderse
Verletztes Kind, ramponiertes Fahrrad: Die Polizei sucht mit Hochdruck nach dem Unfallverursacher von Didderse.

Didderse. Die Polizei hat eine Spur im Fall des 13-jährigen Mädchens, das in Didderse bei einem Unfall verletzt wurde (AZ berichtete). Bei dem Unfallfahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen Golf IV, der an der Fahrzeugfront vorne rechts Schäden aufweisen dürfte.

mehr
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr