Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich „112-Party“ statt Ball
Gifhorn Papenteich „112-Party“ statt Ball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 14.02.2017
Neues Konzept: Die Feuerwehr Rötgesbüttel hat ihren Ball in eine Party in modernem Gewand verwandelt. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Rötgesbüttel

Die Organisation hatte das Kommando übernommen, federführend der stellvertretende Ortsbrandmeister Mike Hausmann. Insgesamt rund 15 Helfer hatten zudem mit angepackt. „Wir hatten beim Feuerwehrball sinkende Besucherzahlen, wollten daher mal etwas Neues ausprobieren, flippiger und peppiger“, sagte Hausmann. Daher war zum Beispiel auch keine Kapelle mehr engagiert worden, sondern Discjockey Karsten Franke legte auf für die Besucher.

„Alles was tanzbar ist. Auch Musikwünsche werden erfüllt, ein buntes Potpourri“, meinte Hausmann. Dazu gab es eine Theke mit Cocktailbar und Fingerfood für das leibliche Wohl. Auch waren weniger Sitzplätze vorgesehen in der Halle, dafür mehr Stehtische. Es war einfach ein lockerer Rahmen.

Hausmann und das Kommando der Wehr sahen die Initiative als einen Versuch, etwas Neues zu etablieren. „Wenn es gut anläuft und angenommen wird, werden wir uns dauerhaft auf den Wandel im Konzept einlassen“, sagte der stellvertretende Ortsbrandmeister.

Allerdings wolle man das auch nicht nur an der ersten neuen Party dieser Art festmachen, sondern erst nach einigen Veranstaltungen Bilanz ziehen und dann Entscheidungen treffen.

Die Gäste in der Halle hatten jedenfalls schon mal ihren Spaß an der neuen Aktion der Feuerwehr. Die Stimmung war sichtbar gut.

cn

Da wurde es richtig laut im Probenraum in der Feuerwehrzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Meine: Der Musikzug hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen.

13.02.2017
Papenteich Infoabend am Mittwoch in der Okerhalle - Spannend: In Schwülper geht es um die Dorfentwicklung

Jetzt geht es ans Eingemachte für die Dorfentwicklung in den Gemeinden Didderse, Adenbüttel und Schwülper. Am kommenden Mittwoch steigt in der Okerhalle Groß Schwülper der Informationsabend zu dem Großprojekt. Die Gemeinden hoffen, dass viele Bürger dabei sind - denn die sollen bei den Projekten tatkräftig mithelfen.

13.02.2017

Den Papenteich erwarten in diesem Sommer auf der B 4 Verkehrsbehinderungen, weil am Bahnübergang bei Meine noch einmal gebaut werden muss. Einen konkreten Termin hat die Deutsche Bahn AG noch nicht. Bis dahin müssen sich auch Radfahrer in Geduld und Umleitung üben.

12.02.2017
Anzeige