Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich 10.000 Euro für Planung der Ganztagsschule
Gifhorn Papenteich 10.000 Euro für Planung der Ganztagsschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 10.03.2015
Ganztagsbetrieb: Die Grundschule Groß Schwülper bekommt 10.000 Zuschuss für die Planung des Konzepts. Quelle: Photowerk (co)

Konzepte erarbeiten, pädagogische Mitarbeiterinnen einarbeiten, AG-Angebote konzipieren, Flyer erstellen, Kontakte zu Kooperationspartnern aufbauen: In nicht mal mehr einem Jahr soll der Ganztagsbetrieb starten. „Um zum 1. Februar entsprechend vorbereitet zu sein, brauchen wir eine personelle Unterstützung bereits ab September 2015 mit vier Stunden von montags bis donnerstags“, schreibt die Schule der Samtgemeinde. „Gerade die neue Form der Kooperation mit dem DRK, welche wir als Konzeption für unsere Ganztagsschule in Schwülper realisieren möchten, wird sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.“

10.000 Euro soll die Samtgemeinde nun dazu beisteuern. Das empfahl der Ausschuss bei einer Enthaltung von Telse Dirksmeyer-Vielhauer (CDU). Sie begründete das mit der Gleichbehandlung. Die bereits bestehenden Ganztags-Grundschulen Adenbüttel, Vordorf und Rötgesbüttel „haben diese Mittel nicht bekommen“. Und was sei mit der Grundschule Meine, die auch einen Ganztagsbetrieb plane? Die müsste dann auch so eine Förderung bekommen. Für Uwe-Peter Lestin (SPD) gar kein Thema: „Bevor die Meiner Schule das bekommen kann, müssen sie auch einen Antrag stellen. Wenn das kommt, sind wir sofort dafür.“

rtm

Schwülper. Richtig ranklotzen will die Gemeinde Schwülper in diesem Jahr in Sachen Straßen- und Radwegebau. Das kündigte Bürgermeister Uwe-Peter Lestin jetzt an.

09.03.2015

Schwülper. Schneller surfen in Schwülper: Für die Einwohner der Gemeinde ist eine Verbesserung des Internets in greifbare Nähe gerückt, teilte Bürgermeister Uwe-Peter Lestin am Freitag mit.

06.03.2015

Adenbüttel. In die Jahre gekommen ist der Mannschaftstransportwagen der Adenbütteler Freiwilligen Feuerwehr. Deshalb soll jetzt eine Spendenaktion für den Ankauf eines neuen im Dorf gestartet werden.

06.03.2015