Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Zum Jahresauftakt: Frühschoppen mit Musik der Excelsior Jazzmen

Meinersen Zum Jahresauftakt: Frühschoppen mit Musik der Excelsior Jazzmen

Der Jazzfrühschoppen des Kulturvereins Meinersen ist seit langer Zeit eine beliebte Institution in der Region. Auch kürzlich wieder stieg die Veranstaltung im Kulturzentrum. Dieses Mal waren die Excelsior Jazzmen als Band dabei.

Voriger Artikel
Unfallflucht bei Meinersen
Nächster Artikel
Wohnungseinbruch in Seershausen

Frühschoppen: Der Kulturverein Meinersen hatte die Excelsior Jazz Men eingeladen.

Quelle: Chris Niebuhr

Meinersen. Heiko Sinning vom Kulturverein hatte die Fäden in der Hand bei der Organisation des Frühschoppens. Er freute sich über die Resonanz des Publikums: „90 Gäste, das liegt in dem Rahmen, der schon traditionsgemäß zu erwarten war.“ Besonders war dieses Mal, dass einer der Besucher die Gelegenheit nutzte und seinen Geburtstag beim Jazzfrühschoppen feierte.

Die Excelsior Jazzmen aus Gifhorn hatte der Kulturverein zum ersten Mal als Band zum Frühschoppen geholt. „Es braucht bei der Musik auch immer ein bisschen Abwechslung“, meinte Sinning. Die sieben Mitglieder der Jazzmen sind Wilhelm Remmer, Edwin Upit, Bernd Siemens, Ulrich Maneke, Peter Zielinski, Jürgen Meins und Manfred Luce. Gemeinsam bieten sie einen Sound, der vom klassischen Oldtimejazz bis hin zu Dixieland und modernem Jazz mit Swing-Elementen reicht. „Die Band ist sehr bekannt, spielt auch regelmäßig für gute Zwecke“, sagte Sinning.

Der Jahresauftakt des Kulturvereins gelang mit der Gruppe prächtig. Die Gäste genossen die Musik. Hinzu kam die Möglichkeit zu frühstücken. „Wir haben den Partyservice Szallies dafür gewonnen, sind dankbar für jeden Caterer, der auch einmal eine kleinere Veranstaltung bewirtet“, betonte Sinning.

Der Jazzfrühschoppen markiert schon seit mehr als zehn Jahren den Beginn des neuen Programms beim Kulturverein. Nächste Aktion ist ein Hurtigruten-Vortrag am Sonntag, 26. Februar, ab 16 Uhr im Kulturzentrum.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr