Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Zum Herbstmarkt: Mettwurst, Mützen, Mottenkiller
Gifhorn Meinersen Zum Herbstmarkt: Mettwurst, Mützen, Mottenkiller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 20.10.2015
Meinerser Herbstmarkt: Pünktlich zum Start der alljährlichen Traditionsveranstaltung endete der Dauerregen Quelle: Hilke Kottlick

„In Vorsfelde habe ich kürzlich an zwei Tagen bei 32 Euro Standgeld nur 140 Euro verdient“, blickte der Standbetreiber zurück in der Hoffnung, beim Herbstmarkt in Meinersen mehr zu verdienen. Er zeigte sich bereits zu Mittagszeit optimistisch - „wir haben jetzt schon mehr zu tun.“ Genau das spürten wohl auch die anderen Betreiber. Die Kundschaft kam, die Kasse klingelte. Zahlreich waren die Beschicker mit den unterschiedlichsten Angeboten vertreten, auch wenn es laut Plötz die eine oder andere Standlücke zwischen den einzelnen Zelten gab.

Die Besucher des Herbstmarktes fanden Tand und Trödel ebenso vor wie Steaks und Bratwurst vom Grill. Es gab Pullover und Pommes, Honig und Wolle, Stiefel, Knöpfe und Gummiband, Eichsfelder Mettwurst, Mützen, Mottenkiller, Weihnachtssterne, Süßigkeiten, Schnürsenkel, Fischbrötchen und Heizkörperbürsten. Und auch für die Unterhaltung der Kinder und Jugendlichen war gesorgt - mit Karussell und Bungeejumping.

Einmal mehr bummelten Besucher in großer Vielzahl durch den Meinerser Eichenkamp. Viele von ihnen lockt der Herbstmarkt jedes Jahr aufs Neue an. So auch Ulla Krüger und Marianne Steinmetz aus Volkse. Beide betrachteten die Angebote. „Wir bummeln und essen hier etwas“, sagte Ulla Krüger und Marianne Steinmetz ergänzte: „Und wenn wir etwas interessantes finden, dann kaufen wir auch ein.“

hik

Das Kreuz schmückt ebenso bereits die Kapelle in Meinersen wie die bleiverglasten Fenster. Es handelt sich bei diesen Kunst- und Kulturgütern um Spenden - von der katholischen für die evangelische Kirche.

22.10.2015

Müden. Es ist vollbracht: Am Freitagnachmittag eröffnete Bürgermeister Horst Schiesgeries gemeinsam mit Gemeindedirektor Eckhard Montzka die frisch erneuerte Bahnhofstraße inklusive Hahnenhorner Straße in Müden. Dazu gab es einen bunten Aktionstag von Gewerbetreibenden und Anwohnern.

16.10.2015

Sibylla hat gegroovt: Am Donnerstagabend präsentierten 450 Schüler verteilt auf zwei Aufführungen eine klasse Show voller Musik und sportlicher Elemente in der Sporthalle des Sibylla-Merian-Gymnasiums.

16.10.2015