Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Zum Abschluss singen alle gemeinsam
Gifhorn Meinersen Zum Abschluss singen alle gemeinsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 18.12.2015
Großes Konzert: Das Sibylla-Merian Gymnasium lud jetzt wieder ein zu seiner traditionellen Veranstaltung in Leiferde. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Die Bänke der Kirche waren sehr gut gefüllt, Pastor Thomas Duntsch schätzte die Besucherzahl auf mehr als 400.

Er freute sich zudem, zum besonderen Anlass des Schulgeburtstages „diese wunderschöne Veranstaltung“ in der Leiferder Kirche zu haben. Insgesamt mehr als 60 Schüler, Lehrer und Eltern wirkten bei dem klasse Konzert mit. Das Besondere: „Es treten dieses Mal wegen des Geburtstages der Schule viele Gruppen und Chöre und das Orchester gemeinsam auf“, erläuterte Diana Werner, eine der Musiklehrerinnen am Gymnasium. Sie hatte gemeinsam mit allen Musiklehrern sowie den Religionslehrern die Gesamtleitung bei dem Konzert.

Im Programm fand sich vor allem weihnachtliche und winterliche Musik. So gab es zum Beispiel „Shake Up Christmas“, „Santa Claus is coming“, „Freude im Advent“ und „Süßer die Glocken“. Am Ende stand als gemeinsames Lied aller Besucher und Beteiligten schließlich „Macht hoch die Tür“ auf dem Programm. „Wir haben uns seit dem Ende der Herbstferien auf die Auftritte vorbereitet. Dieses Mal waren die Proben schwieriger zu koordinieren, weil ja fast kein Ensemble alleine auftreten sollte“, sagte Diana Wagner. Außer der Musik stand bei dem Konzert auch die Besinnlichkeit im Mittelpunkt: Die Religionsgruppe trug zwischendurch entsprechende Texte vor.

cn

Zwei Kilometer westlich der Ortschaft Hillerse plant die Kasseler Firma Raiffeisen Waren GmbH den Bau eines Gefahrstofflagers (AZ berichtete). „Es sollen überwiegend Pflanzenschutzmittel gelagert werden“, teilt Benedikt Ehrhardt auf Anfrage mit.

20.12.2015

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag kurz vor 13 Uhr auf der B 188 bei Meinersen ereignete.

17.12.2015

Kein Diskussionsbedarf bestand während der letzten Sitzung des Meinerser Gemeinderates in diesem Jahr. Das Gremium vergab den Straßennamen „Merian-Weg“ für den Bereich Stockwiese, einigte sich auf barrierefreie Umgestaltung erster Bushaltestellen, stellte 13.800 Euro für den Ohofer Spielplatz zur Verfügung und votierte für den Haushalt.

19.12.2015
Anzeige