Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zu Pferd von Feuerland bis Alaska

Meinersen Zu Pferd von Feuerland bis Alaska

Meinersen. Er will mit seinem Vortrag zeigen, dass jeder, der den Wunsch und Willen hat, seine Träume auch verwirklichen kann. Der Abenteuerreiter Günter Wamser schwang sich vor 20 Jahren an der Südspitze Argentiniens in den Sattel.

Voriger Artikel
Birkenring: Hilfe für verwilderte Katzen
Nächster Artikel
Lkw-Unfall: Fahrer (49) schwer verletzt

Zu Pferd auf großer Tour: Der Abenteuerreiter Günter Wamser erzählt von seiner Reise am Freitag, 20. Februar, im Foyer der Realschule Meinersen.

Sein Ritt führte ihn in den Norden. Im Herbst 2013 erreicht er sein Ziel - Alaska. Von dieser Reise berichtet Wamser am Freitag, 20. Februar, im Foyer der Realschule Meinersen.

Der Kulturverein Meinersen und Umgebung lädt zu diesem Abend ein. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

In seinem Vortrag gelingt es Wamser, mit humorvollen Geschichten und eindrucksvollen Bildern, das Publikum auf seine spannende Reise mitzunehmen. Schritt für Schritt entführt er die Zuschauer in seine Welt. Neben der Faszination von Land und Leuten ist es vor allem die Nähe zu seinen Tieren, die einen besonderen Eindruck hinterlässt.

Im Vortrag Feuerland bis Alaska erzählt Wamser, wie er auf die Idee kam, eine solche Reise zu unternehmen. Er berichtet von den Anfängen, als die kleine Gruppe an der rauen Küste Feuerlands zum großen Ritt startete und wie er mit seinen Pferden und seinem Hund Schritt für Schritt nach Norden wanderte.

Auf seiner Reise entdeckte Günter Wamser faszinierende landschaftliche Gegensätze: von den kargen Steppen Patagoniens, über die Bergwelt der Anden, die Tropen Mittelamerikas, die mächtigen Berge der Rocky Mountains bis hinauf in die Weiten Kanadas und Alaskas.

Der Eintritt kostet acht Euro für Erwachsene und vier Euro für Schüler.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr