Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Wieder mehr Lebewesen im Oker-Hanggraben

ASV Hillerse wertet Projekt aus Wieder mehr Lebewesen im Oker-Hanggraben

Der Anglersportverein Hillerse hat seit dem Jahr 2015 den Oker-Hanggraben nahe des Ortes in seinem Staugrabenprojekt naturnah umgestaltet. Im Sommer 2016 konnte das Vorhaben erfolgreich beendet werden, nun war Zeit für eine Bilanz nach einer rund einjährigen Evaluierungsphase.

Voriger Artikel
Haus der Geschichte offiziell eingeweiht
Nächster Artikel
Meinersen: 1000 Euro für gesundes Frühstück

Bilanz: Der ASV Hillerse wertete nach einem Artenmonitoring nun sein Staugrabenprojekt offiziell aus.

Quelle: Chris Niebuhr

Hillerse. Dazu hatten die Angler die Projektbeteiligten, die Förderer und die Behörden eingeladen ins Haus der Vereine. Naturschutzbeauftragter Jens Fieser erläuterte die Ergebnisse der Bewertungsphase. Der insgesamt gut zwei Kilometer lange Graben war auf einem Teilabschnitt vom ASV mit Fördermitteln naturnah gestaltet worden. Unter anderem wurden Strömungslenker eingebaut, ein Beckenpass als Wanderhilfe für Wasserlebewesen geschaffen, die Grabensohle ausgebaggert und eine Kiesschicht eingebracht.

„Es war vorher wenig Dynamik im Wasser, die Fließgeschwindigkeit wurde erhöht“, sagte Fieser. Das Gerinne sei nun sedimentfrei, das Wasser deutlich mit Sauerstoff angereichert, der Beckenpass funktioniere. Insgesamt sehe das Ergebnis der Maßnahmen sehr gut aus, so Fieser.

Das zeigten gerade auch die Zahlen eines Artenmonitorings im Herbst dieses Jahres. „Es sind schwerst beeindruckende Zahlen dabei herausgekommen“, freute sich der Naturschutzbeauftragte. Während es zuvor lediglich ein paar Stichlinge und wenige Bachschmerlen in dem Gewässer gegeben habe, seien nun 58 Individuen aus sieben Arten nachgewiesen worden. Es gebe jetzt unter anderem massenhaft Stichlinge, wunderschöne Bachforellen, weitere Fischarten, Bachflohkrebse, Köcherfliegenlarven. „Damit findet der Eisvogel hier geradezu ein Schnellrestaurant vor“, meinte Fieser.

Von Chris Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr