Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Weihnachtsgeschichte: Umfassend und humorvoll
Gifhorn Meinersen Weihnachtsgeschichte: Umfassend und humorvoll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 15.12.2014
Premiere: Die Theatergruppe Zeitlos führte in der Müdener Johannes-Kirche ihr Weihnachtstheaterstück auf. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Das Publikum war von der „Allumfassenden Weihnachtsgeschichte“ begeistert.

Im Juli kam die Theatergruppe auf die Idee fürs Stück. Die Gruppe kniete sich rein, brachte in einer Nacht Plot um Plot zu Papier: „Morgens stand die Grundidee“, berichtete Mirjam Knorn. Die galt es auszuschmücken, immerhin sollte es ein gut 50-minütiges Stück werden. Dafür benötigte die eingespielte Truppe nur drei weitere Abende. Bis zur Aufführung waren noch Kostüme und Bühnenbild zu entwerfen und zu gestalten. Und immer wieder waren Proben angesetzt: „Zuletzt in zwei neunstündigen Intensivworkshops“, sagte Knorn.

Die „Allumfassende Weihnachtsgeschichte“ erzählte, wie Familie Lüttenberg an Weihnachten einem Außerirdischen begegnet. Da dem putzigen Kerlchen die irdischen Bräuche fremd sind, setzt sich auch Familie Lüttenberg wieder intensiv mit den biblischen Hintergründen auseinander. So bewusst haben die Lüttenbergs Weihnachten lange nicht mehr gefeiert.

Die Theatergruppe Zeitlos leistete mit dem humorvollen Stück ganze Arbeit, das Publikum spendete immer wieder Szenenapplaus. Pastor Andreas Ulmer lobte: „Die Gruppe strengt sich immer richtig an. Wir freuen uns alle sehr darüber.“

E Wer die Premiere verpasst hat, sollte sich Freitag, 19. Dezember, vormerken. Da spielt die Theatergruppe Zeitlos in Müdens Freikirche, Hahnenhorner Straße 2, zwei Mal - um 8.15 und 10 Uhr - die „Allumfassende Weihnachtsgeschichte“, hauptsächlich allerdings für die Grundschule und den Kindergarten.

rn

Leiferde. Seniorenweihnacht in Leiferde: Für 138 Gäste hatte das DRK als Ausrichter der Feier für die Gemeinde am Sonnabend eingedeckt.

14.12.2014

Hillerse. Schwer verletzt wurde in der Nacht zu Sonntag ein 27-Jähriger aus Didderse bei einem Unfall zwischen Hillerse und Bundesstraße 214.

14.12.2014

Müden. Die Gemeinde Müden ist wieder einmal Vorreiter mit einem Projekt: Die Kommune bekommt nun einen Schnullerbaum.

12.12.2014
Anzeige