Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Waldbrand im Keim erstickt

Dalldorf Waldbrand im Keim erstickt

Die Freiwillige Feuerwehr Dalldorf müsste ausrücken, um mitten im Wald gut fünf Quadratmeter verbrannten Waldboden abzulöschen. „Ein nicht ortsansässiger Spaziergänger hatte zuvor Brandgeruch wahrgenommen und die Stelle im Wald hinter dem Friedhof gefunden“, so Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Jörn Kopmann.

Voriger Artikel
Meinersen: Sportgeräte gestohlen
Nächster Artikel
Während der Brutzeit Bäume an der Oker gefällt

Abgelöscht: Die Freiwillige Feuerwehr Dalldorf bekämpfte Glutnester. Foto: Pressestelle der Samtgemeindefeuerwehr.

Quelle: eingereicht

„Dann hat er mit zwei Gießkannen voller Wasser vom Friedhof das Feuer gelöscht.“ Dann ging er von Haus zu Haus, um zu erfahren, wer Ortsbrandmeister sei. „In einem solchen Fall ist es immer wichtig, die Feuerwehr direkt über die 112 zu informieren“, betonte der Ortsbrandmeister.

Als Kopmann von dem abgelöschten Feuer erfuhr, ließ er gegen 18.15 Uhr über die Leitstelle die Dalldorfer Wehr alarmieren. Sie rückte aus und durchnässte die Brandstelle, damit die Flammen nicht wieder aufkeimen. An der Einsatzstelle konnte keine Ursache für das Feuer feststellt werden, so dass die Feuerwehr vermutet, dass gezündelt wurde. „Aufgrund der Hitze der vergangenen Tage und Wochen ist es im Wald sehr trocken“, betont Samtgemeindebrandmeister Sven J. Mayer.

Und: „Es ist zu vermuten, dass an der Stelle Kinder oder Jugendliche gezündelt haben.“ Er fordert alle Erwachsenen auf, mit ihren Kindern die Gefahren von solchen Spielen mit Feuer zu besprechen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr