Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Waldbad unter neuer Führung in Saison

Meinersen Waldbad unter neuer Führung in Saison

Meinersen. Vieles wird in der kommenden Saison neu im Meinerser Waldbad. Unter anderem sind zwei neue Schwimmmeister in der Verantwortung. Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Saisonstart am 15. Mai.

Voriger Artikel
Nabu: Namenssuche beim Storchenfest
Nächster Artikel
Oktoberfest mit Almrausch und 600 Gästen

Frühjahrsputz im Meinerser Waldbad: Thomas Pratzer arbeitet mit dem Hochdruckreiniger.

Quelle: Hilke Kottlick

Er kann es nicht lassen: Auch wenn Werner Pratzer nun zu den Vorruheständlern zählt, macht sich der Ex-Chef des Meinerser Waldbades dort beim Frühjahrsputz nützlich. Er unterstützt seinen Nachfolger im Amt des Schwimmmeisters nach Kräften.

Und der freut sich - ist es doch Pratzers Sohn Thomas, der gemeinsam mit seiner Frau Marina (34) künftig die Wellen im Waldbad in Wallung hält.

Vater Pratzer hockt am Rand des Nichtschwimmerbeckens und saugt mit einem Staubsauger das Laub aus einem Rohr. Sohn Pratzer steht an den Sprungtürmen und poliert Platten per Hochdruckreiniger. „Seit dem 1. März sind meine Frau Marina und ich bei der Samtgemeinde Meinersen angestellt“, berichtet Thomas Pratzer. Beide schlossen ihre Ausbildung als „geprüfte Meister für Bäderbetriebe ab“, sagt der 37-Jährige. Beide haben eine dreijährige Grundausbildung absolviert. Daran schloss sich ein halbjähriger Meisterkursus in Duisburg an. „Das ist vergleichbar mit einer Meisterprüfung im Handwerk, die nach der Gesellenzeit folgt.“ Im Waldbad krempelt Thomas Pratzer seit dem 2. März täglich die Ärmel hoch. Unmengen von Eichenlaub mussten entfernt werden, das stockige Wasser wurde aus den Becken gepumpt, die jetzt geschrubbt und sauber gewienert glänzen.

Die beliebten Waldbad-Aktionen will er beibehalten, versichert er und zählt den großen Aktionstag auf, zwei Beach-Volleyballturniere und ein Beach-Handballturnier. „Ich möchte vor allem versuchen, den Charme des Waldbades zu erhalten“, sagt der neue Schwimmmeister, der vorrangig auch die kostenlosen Schwimmkurse für Grundschüler im Visier hat, die seit zwei Jahren unter Mithilfe der DLRG erfolgreich angeboten werden.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr