Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Verkehrsunfall bei Ohof
Gifhorn Meinersen Verkehrsunfall bei Ohof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 31.08.2015
Unfall bei Ohof: Nach einer Kollision wurden drei Personen mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht. Quelle: Archiv
Anzeige

Ein 35-jähriger VW-Passatfahrer aus Schöningen war zusammen mit seiner 32-jährigen Lebensgefährtin von Ohof kommend nach Braunschweig unterwegs. Außerhalb der Ortschaft Ohof, im Bereich einer  Firmeneinfahrt, beabsichtigte der 35-jährige nach links abzubiegen.

Eine 60-jährige Mercedesfahrerin aus Frankfurt fuhr mit ihrem 95-jährigen Vater unmittelbar hinter dem Passat. Beim Abbiegevorgang des Passatfahrers beabsichtigte die Mercedesfahrerin diesen zu überholen. Dabei es dann zur Kollision beider Fahrzeuge.

Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden (Mercedes ca. 10.000  Euro / Passat ca. 8000 Euro). Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Der 95-jährige wurde leicht verletzt in ein Klinikum gebracht. Der Passatfahrer wurde zusammen mit seiner Lebensgefährtin zur weiteren Untersuchung vorsorglich ebenfalls in ein Klinikum gefahren.

Die freiwillige Feuerwehr aus Ohof war mit 13 Einsatzkräften vor Ort. Die B 214 musste bis 22.40 Uhr zeitweise halbseitig sowie kurzzeitig voll gesperrt werden.

ots

Meinersen. Das große Open-Air-Event Feuer und Licht im Meinerser Rathauspark gehört zu den Zugpferden im Programm des Kulturvereins. Immer wieder lockt es viele Besucher an mit seiner klasse Mischung aus Show, Musik und Geselligkeit.

02.09.2015

Meinersen. Acht Jahre lang war Heinrich Wrede Samtgemeindebürgermeister von Meinersen. Ende September tritt er in den Ruhestand. Für die AZ blickte Wrede zurück - und zog insgesamt ein positives Fazit seiner Amtszeit.

31.08.2015

Volkse. Eine halbe Entscheidung ist laut Eckhard Montzka, ab Oktober neuer Bürgermeister der Samtgemeinde Meinersen, gefallen. Demnach liegt das beantragte Geruchsgutachten für den geplanten Bau eines Bullenstalles in Volkse vor

30.08.2015
Anzeige