Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Verkehrsunfall bei Müden/Aller

Polizei sucht LKW-Fahrer und mögliche Zeugen Verkehrsunfall bei Müden/Aller

Am Donnerstag gegen 14.35 Uhr, kam es auf der Landesstraße 299, zwischen Ahnsen und Müden, zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW verlor einen Teil seiner Ladung, die auf die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden PKWs fiel. Nun sucht die Polizei den LKW-Fahrer sowie mögliche Zeugen des Unfalls.

Voriger Artikel
Feierstunde: Straßen und Buswendeplatz eingeweiht
Nächster Artikel
„Meinersen muckt“: Kulturverein startet erstmals Bandcontest

Symbolbild

Quelle: Archiv

Ahnsen/Müden. Zwischen Ahnsen und Müden verlor ein Klein - LKW (vermutlich bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht), der in Richtung Ahnsen unterwegs war, ein Fahrzeugteil oder ein Teil seiner Ladung. Dieser Gegenstand fiel auf die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden PKWs, der daraufhin unfallbeschädigt stehen bleiben musste.

Die Fahrzeugführerin, eine 35 -jährige Frau aus Langlingen, blieb zum Glück unverletzt. Der betreffende LKW setzte seine Fahrt jedoch fort und ist bislang nicht bekannt. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass der LKW-Fahrer den Vorfall gar nicht mitbekommen hat.

Dieser sowie mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850, zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Viele strittige Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga: Was halten Sie vom Videobeweis?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr