Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Unfallflucht in Meinersen
Gifhorn Meinersen Unfallflucht in Meinersen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 23.03.2018
Unfallflucht in Meinersen: Auf dem Parkplatz von Rewe und Aldi wurde am Mittwoch ein Auto beschädigt. Quelle: Archiv
Meinersen

Die Geschädigte hatte ihren schwarzen VW Tiguan auf dem gemeinsamen Parkplatz von Aldi und Rewe abgestellt. Nach ihrem Einkauf stellte sie dann Beschädigungen im hinteren rechten Bereich ihres Autos am Stoßfänger und der Heckklappe fest.

Der Verursacher hat sich bezüglich der Beschädigung bis jetzt nicht gemeldet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Meinersen, Telefon 05372/97850, in Verbindung zu setzen.

ots

Meinersen Infos über Gesundheitswesen, Wirtschaft und Politik - Neue Broschüre der Samtgemeinde Meinersen

Jetzt liegt sie vor – die Samtgemeinde Meinersen präsentiert ihre aktuelle Broschüre. Das Heft liefert jede Menge Infos über Ärzte, Kitas, Schulen, Politik und Vereine.

22.03.2018
Meinersen Nabu-Artenschutzzentrum Leiferde - Storch Fridolin vermisst Partnerin Friederike

Wo ist Friederike? Diese Frage stellen sich die Mitarbeiter des Nabu-Artenschutzzentrums in Leiferde. Vor gut einer Woche war die Storchendame zu ihrem Partner Fridolin zurückgekehrt. Doch jetzt wurde sie schon länger nicht mehr gesehen. Ist Niedersachsens berühmtester Störchin etwas zugestoßen?

22.03.2018
Meinersen Ferienbetreuung in Meinersen - Kinder erforschen die Steinzeit

Da geht es um Mammut und Säbelzahntiger, um Feuerstein und Zunderpilz: Im Rahmen der Osterferienbetreuung in der Samtgemeinde Meinersen tauchen derzeit 30 Kinder ein in die Vergangenheit. „Zurück in die Steinzeit“ heißt es im Gebäude der Grundschule Meinersen – es gibt noch freie Plätze.

21.03.2018