Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Unfallflucht in Meinersen
Gifhorn Meinersen Unfallflucht in Meinersen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 28.09.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Meinersen

Gegen 9.50 Uhr wurde dort eine 87-jährige Rollatorfahrerin von einem blauen Pkw erfasst, der rückwärts aus einer Parkbox rangierte. Die 87-jährige stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei leicht. Die Autofahrerin entfernte sich anschließend vom Unfallort. Möglicherweise könnte sie die Kollision auch nicht bemerkt haben. Der Unfall ereignete sich auf dem Teil des Parkplatzes, der zwischen der Hauptstraße und dem Netto-Markt liegt.

Zeugen oder die Verursacherin werden gebeten, sich bei der Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850, zu melden.

ots

Meinersen Neuer Pfad in Müden eingeweiht - Lückenschluss für Wanderweg

Beim Bau des Weges entlang der Müdener Straße Auf der Dyckhorst waren laut Gemeindedirektor Eckhard Montzka „einige Kompromisse gefragt“. Das ist jetzt Schnee von gestern und der neue Pfad der Lückenschloss von heute.

26.09.2017
Meinersen Schützenfest-Nachfeier in Päse - Ernst-Albert Küster ist Schwarzer König

Das Schützenfest in Päse und Bauernschaft war wieder einmal ein voller Erfolg. Nur alle vier Jahre wird es gefeiert, Schützengesellschaftsvorsitzender Karlheinz Pieosecka freute sich einmal mehr: „Es war super, die Stimmung war bombig, wir sind insgesamt sehr zufrieden.“

25.09.2017

Sie verkaufen Grußkarten, die angeblich von Bedürftigen erstellt wurden und behaupten, die Erlöse gingen an gemeinnützige Einrichtungen: Die Polizei Meinersen sucht nach den Drahtziehern einer niedersachsenweiten Masche – und bittet die Bürger um Hilfe.

25.09.2017
Anzeige