Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Unfallflucht bei Meinersen
Gifhorn Meinersen Unfallflucht bei Meinersen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 06.02.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Meinersen

Eine 55-Jährige aus Leiferde befuhr mit ihrem VW Golf gegen 17.55 Uhr den Gemeindeverbindungsweg von Müden nach Meinersen. Kurz vor dem dortigen Ortseingang kam ihr ein Auto entgegen. Als sich beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, kam es zur Berührung beider Außenspiegel, wobei sowohl der Golf als auch der andere Pkw beschädigt wurden.

Der Unfallverursacher fuhr ohne Anhalten weiter in Richtung Müden. Ein anderer Verkehrsteilnehmer hielt an und meinte, eventuell einen roten VW Polo älteren Typs als Verursacher erkannt zu haben. Weitere Erkenntnisse zum Unfallverursacher gibt es derzeit nicht.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850.

ots

Klasse Zumba-Party für den guten Zweck: Im Meinerser Kulturzentrum stieg am Freitagabend eine große Tanzfitness-Aktion. Veranstalter war der örtliche Verein SV Meinersen-Ahnsen-Päse, als Zumba-Instruktoren waren Claudia Evers und Dana Fensky am Start.

05.02.2017

Die Ursache für den Großbrand in Meinersen ist geklärt: Das Feuer, bei dem in der Nacht zu Mittwoch das Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zerstört wurde, entstand durch die Unachtsamkeit eines 43-jährigen Bewohners. Gegen ihn wird nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.

03.02.2017

Für die Sitzung des Meinerser Gemeinderates am Donnerstag, 9. Februar, im Gasthaus Niebuhr beantragen die CDU/FDP-Gruppe und die Grünen-Fraktion Unterstützung bei der Laubentsorgung.

03.02.2017
Anzeige