Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Tropische Hitze beschert Waldbad Rekord-Besucherzahlen

Meinersen Tropische Hitze beschert Waldbad Rekord-Besucherzahlen

Meinersen. Tropische Hitze - Rekordzahlen im Waldbad: 1220 Badegäste zählten die Schwimmmeister Marina und Thomas Pratzer am vergangenen Donnerstag. „Das ist der bisherige Höchststand in dieser Saison“, freut sich Thomas Pratzer.

Voriger Artikel
Passat landet im Vorgarten
Nächster Artikel
Straßenschilder abmontiert

Schwimmkurse beendet, Rekordzahlen verzeichnet: 175 Kinder lernten während der Saison das Schwimmen, 1220 Badegäste wurden bei tropischer Hitze am Donnerstag registriert.

Quelle: Hilke Kottlick

Mit Blick auf die Wettervorhersage meint er, dass es in den nächsten Tagen vielleicht sogar noch mehr Besucher werden könnten. Rekorde gab es aber nicht nur bei den Besucherzahlen - auch die jetzt abgeschlossenen Schwimmkurse waren hervorragend besucht. Mehr ging nicht - „die Grenze war erreicht“, zählt Marina Pratzer 175 Kinder auf, die in diesem Sommer ihr Seepferdchen bestanden haben.

Aber auch der erstmals angebotene Schwimmkursus für Erwachsene war laut Marina Pratzer ein Erfolg. Wären sie zur Prüfung angetreten, hätten „sechs der acht Teilnehmer im Alter von 23 bis 65 Jahren ihr Seepferdchen bestanden“, scherzt sie und lobt damit zugleich Mut und Ausdauer der erwachsenen Schwimmschüler. Sowohl die Kurse für Erwachsene als auch die der Kinder sollen im kommenden Jahr wieder angeboten werden. Dabei plant die Schwimmmeisterin ein neues Konzept. Danach soll ein Schwimmkursus künftig nur noch für die Dauer von vier Wochen und keinesfalls für längere Zeit angeboten werden. „Ziel soll nicht mehr die bestandene Seepferdchen-Prüfung sein“, sagt sie. Vielmehr sollen die Kurse darauf abzielen, dass die Kinder in aller Ruhe an das Wasser gewöhnt werden und das Schwimmen lernen. „Das Abzeichen können sie auch später noch absolvieren“, möchte die Schwimmmeisterin damit auch falschen Ehrgeiz bremsen.

Die Schwimmkurse sind jetzt beendet, neue anzufangen, „lohnt sich Ende August nicht mehr“, sagt Pratzer. Sie verweist dabei auf die Anmeldungen für Schwimmschüler, die ab kommenden Februar möglich sind unter waldbad@sg-meinersen.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr