Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
„Traumfrau gesucht“: Meinerser ist dabei

Manuel Sass auf RTL II „Traumfrau gesucht“: Meinerser ist dabei

Wenn am Montag, 24. April, bei RTL II die neue Staffel von „Traumfrau gesucht“ startet, ist Manuel Sass aus Meinersen mit dabei.

Voriger Artikel
Schüler entwerfen Linienführungsplan für Bürgerbus
Nächster Artikel
Dringender Appell: Neue Leute für Brandschutz

Findet ein Meinerser sein Glück bei „Traumfrau gesucht“?: Manuel Sass ist ab 24. April in der neuen Staffel auf RTL II zu sehen.

Meinersen. Der 23-jährige Blondschopf macht sich auf den langen Weg an die brasilianische Copacabana - und will dort sein Herz endlich an die Richtige verschenken. Der lebenslustige Meinerser hatte noch nie eine Freundin und hat zudem noch nie eine Frau geküsst.

Trotzdem gibt der gelernte Postbote die Hoffnung auf die große Liebe noch lange nicht auf und reist in der siebten Staffel „Traumfrau gesucht“ nach Rio de Janeiro - dort soll sich alles ändern. Dass es mit der großen Liebe bisher noch nicht geklappt hat, entmutigt den jungen Brillensammler aus Meinersen nicht. Seine Begründung: „In Deutschland will keiner mit einer Jungfrau zusammen sein.“

Auch auf diverse Aufrufe meldete sich bisher keine Dame. Im exotischen Südamerika hofft er nun auf eine faire Chance, denn Frauen seien dort einfach „verständnisvoller“. Die „Traumfrau-gesucht“-Fans können sich beim Staffelstart auf eine spannende Liebesreise des 23-Jährigen freuen, denn der junge Meinerser fällt den Brasilianerinnen schnell auf.

Hinsichtlich seiner Traumfrau hat Manuel übrigens klare Anforderungen: blond, knackig und intelligent. Passend zu seinem Hobby sollte seine Herzensdame zudem auch noch Brillenträgerin sein.

Direkt beim ersten Date lässt sich der Single aus Meinersen wenig vormachen und will schwimmen gehen. Dabei kann der 23-Jährige den Körper seiner potentiellen Partnerin genauestens unter die Lupe nehmen.

Ob er damit auch die Herzen der brasilianischen Schönheiten gewinnt? - Eine Antwort darauf gibt‘s für alle Fernsehzuschauer am Montag, 24. April, ab 21.35 Uhr auf dem Sender RTL II.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr